Jamaica-diesmal gehts in die andere Richtung

Reisezeit: Dezember 2013 - Januar 2014  |  von Thalia&Christine R

02.01.2014:Treasure Beach-Black River

Wir stehen pünktlich um 9 Uhr bereit, aber Neil, unser Guide lässt sich Zeit.
Wir machen ein paar Fotos vom "Pon de Rock"

Der kleine Strand vor der Tür

Der kleine Strand vor der Tür

Der Haushund

Der Haushund

Eingang von unserem Appartement

Eingang von unserem Appartement

Blick auf unser Appartement

Blick auf unser Appartement

Der Weg zu unserem Appartement

Der Weg zu unserem Appartement

Frühstück auf unserem Balkon

Frühstück auf unserem Balkon

Endlich, um kurz vor 10 erscheint er. Das ist mal ein cooler Typ! Natürlich auch wieder Musik auf voller Lautstärke und er singt fröhlich mit.
Unterwegs sammeln wir noch Stan ein, einen jungen Kanadier. Der ist nur 1 Woche auf Jamaika, hat aber mit 4 Stunden auch keine sehr weite Anreise.
Wir fahren nicht weit und steigen dann in ein Boot. Mit diesem fahren wir die Küste entlang bis zur Einmündung des Black River.

Na--ist das ein Typ???

Na--ist das ein Typ???

Mit dem Boot zum Ort Black River und zum Fluß Black River

Mit dem Boot zum Ort Black River und zum Fluß Black River

Dieses schöne Haus fiel 2005 dem Hurricane Iwan zum Opfer

Dieses schöne Haus fiel 2005 dem Hurricane Iwan zum Opfer

Am Black River ist Schwimmwestenpflicht

Am Black River ist Schwimmwestenpflicht

Hunderte von weißen Vögeln die Krach machen am Eingang des Black River die Krach machen

Hunderte von weißen Vögeln die Krach machen am Eingang des Black River die Krach machen

Hier kommt die Polizei

Hier kommt die Polizei

Die lassen sich auch gern fotografieren und lachen sogar!

Die lassen sich auch gern fotografieren und lachen sogar!

Die größeren Touristenboote fahren nur bis zur Brücke.
Wir können weiter fahren weil wir gerade so drunter durch passen. Wir sehen einige Krokodile die träge im Wasser treiben.

Da schwimmt eins!

Da schwimmt eins!

Ist das nicht ein Prachtexemplar?

Ist das nicht ein Prachtexemplar?

Wir machen einen kurzen Stop an einer Bar,
Und was machen die hier wohl wieder??

Wir machen einen kurzen Stop an einer Bar,
Und was machen die hier wohl wieder??

Die genießen hier alle den schönen Tag..

Die genießen hier alle den schönen Tag..

Auf dem Rückweg passt das Boot nicht mehr unter der Brücke durch. Aber kein Problem, einer der Männer setzt nach vorn , das Boot senkt sich etwas und schon passt es..
Wir stoppen noch an der Pelican-Bar. Das ist wieder so ein hipper, witziger Ort, den man nur mit einem Boot erreichen kann.
Unzählige Menschen haben sich hier mit Käppis, Armbändern, Tücher und anderem verewigt.
Es gibt wieder laute Reggae-Musik und eine witzige Bar, hinter der auch gekocht und frittiert wird.
Wir bestellen uns Fisch-der war megalecker!! Natürlich muss man hier auf dem Boden essen.
Nach einer guten Stunde geht weiter.

Pelican Bar

Pelican Bar

Die Bar

Die Bar

Jetzt begleiten uns 10-12 Delfine! Sie schwimmen in 4er Gruppen lange ganz dicht neben unserem Boot, spielen und springen. Es ist ein toller Anblick!

Schade, die sind einfach zu schnell

Schade, die sind einfach zu schnell

Gegen 15 Uhr sind wir zurück. War schöner Ausflug!
Abend gehen wir ins ca 500m entfernte Hotel "The Cove" um das Wifi zu nutzen-bei Rosi gibt es leider keins.

Hier gibt es zwar eins, aber es ist zu schwach um auch nur meine Blog zu öffnen.
Dafür erklärt uns ein netter Taxifahrer wie wir mit dem Route-Taxi nach Ocho Rios kommen.
Als wir zurückgehen, ist es so dunkel auf dem Weg, dass man die Hand vor Augen nicht erkennen kann. Wir treffen noch Kevin auf seinen Motobike , das auch kaputt ist, wie er uns erzählt.
Morgen geht's zu den Wasserfällen!

Du bist hier : Startseite Karibik Jamaika 02.01.2014:Treasure Beach-Black River
Die Reise
 
Worum geht's?:
Tja...da hat sich wohl jemand infiziert mit dem Backpacker-Fieber... Nach seinem kurzen Step mit uns durch Indonesien und Singapur hat sich Giovanni nun auch den Virus eingefangen und so geht es diesmal für uns beide Ende Dezember 2 Wochen nach Jamaica!Ideales Ziel für den von mir so geliebten unsteten Urlaub ohne festen Plan!Vorher wird noch ein Abstecher in Miami drangebastelt...
Details:
Aufbruch: 27.12.2013
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 10.01.2014
Reiseziele: Deutschland
Spanien
Vereinigte Staaten
Jamaika
Der Autor
 
Thalia&Christine R berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors