Auf gehts nach Südkorea, Thailand und auf die Philippinen

Reisezeit: September - November 2013  |  von Sophie G. Dominik Z.

Von Malapascua nach Bangkok

Wir zwei (Dominik & Sophie) und das schweizer Paar Roger und Isabelle brachen am Samstag Morgen (19. Oktober) um 5 Uhr mit dem Boot zum Hafen von Maya auf. Von da aus nahmen wir das Taxi, das bereits auf uns wartete und fuhren ca. 3 Std. nach Cebu. Roger und Isabelle fuhren von da aus zum Hafen nach Bohol weiter, während wir vom Flughafen aus mit Philippine Airlines nach Manila flogen. Dort die erste Überraschung - um in Manila in das Terminal für internationale Flüge zu gelangen (das Land also wieder verlassen zu dürfen), wird eine "Servicepauschale" von 12,85 $ oder 550 Peso pro Person fällig. So nahm man uns unsere aller letzten Dollar und Peso ab, denn auf Nachfrage hin sagte der "nette" Angestellte, eine Kartenzahlung sei nicht möglich. Leider beobachteten wir einen Augenblick später, dass eine solche Kartenzahlung eben doch möglich war... was für ein Service! Wir haben es uns verkniffen, ein Foto von den sich anhäufenden Geldscheinen hinter dem Schalterfenster zu schießen. Der hohe Service zeigte sich dann auch in den unübersichtlichen Check-In Schlangen, den ungenauen und wenig verständlichen Durchsagen, den nur 3 funktionierenden Toiletten und dem "free-Wifi" das gar nicht so "free" war, bzw. gar nicht funktionierte. Unser Flieger nach Bangkok hatte zu dem glatte 2 Std. Verspätung und (wegen dem hohen Service) hatten wir kein Geld mehr über, um uns etwas zu Essen zu kaufen. Gerade für eine0,5 Liter Flasche Wasser, für exakt 25 Peso reichte es noch. So verließen wir die Philippinen mit genau einem Peso in der Tasche. Danke Manila !

Aufbruch im Dunkeln

Aufbruch im Dunkeln

Abschied von Conni und Achim

Abschied von Conni und Achim

Sonnenaufgang

Sonnenaufgang

Manila

Manila

Du bist hier : Startseite Asien Philippinen Von Malapascua nach Bangkok
Die Reise
 
Worum geht's?:
Es geht wieder los! Am 27.09.2013 führt es uns wieder nach Asien! Dabei gibt es auf unserer Reise drei große Stationen: 27.09.-08.10. Südkorea 08.10.-19.10. Philippinen 19.10.-11.11. Thailand
Details:
Aufbruch: 27.09.2013
Dauer: 7 Wochen
Heimkehr: 11.11.2013
Reiseziele: Südkorea
Philippinen
Thailand
Der Autor
 
Sophie G. Dominik Z. berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors