Auf gehts nach Südkorea, Thailand und auf die Philippinen

Reisezeit: September - November 2013  |  von Sophie G. Dominik Z.

Tanote Bay - Koh Tao

Tanote Bay - Koh Tao

Tanote Bay - Koh Tao

Wir nahmen um 13 Uhr den High-Speed-Catamaran von Koh Phangan nach Koh Tao. Dort wurden wir vom Pickup-Taxi des Montalay Beach Resorts abgeholt, bei dem wir erst einmal drei Übernachtungen gebucht hatten. Das Montalay liegt in der abgeschiedenen und bei Tauchern und Schnorchlern sehr beliebten Tanote Bay, an der Ostküste Koh Tao`s. Dort gibt es ein großes Korallenriff direkt am Strand. Der Weg in die Bucht ist sehr abenteuerlich, denn (ähnlich wie die "Straße" zum Bottle Beach auf Koh Phangan) geht es sehr steil bergauf und besonders steil bergab. Gut die Hälfte der Strecke besteht aus Geröll und Sandrillen, die mit einem Motorbike halsbrecherisch werden können. Der ein oder andere wagt es sich trotzdem. Die Touristen sollten sich jedoch auf die Pickup-Taxis verlassen und das Fahren der Motorbikes lieber den Einheimischen überlassen, die auf diesen Straßen groß werden.
Das Montalay Beach Resort ist eine moderne, große Anlage mit teils etwas älteren, aber sauberen, großen Bungalows und einem großen, neuen Gebäudekomplex mit Zimmern zu Vorder- und Rückseite hinaus. Wir konnten uns zwischen einem Bungalow und einem Zimmer entscheiden. Nachdem wir beides angesehen hatten, entschieden wir uns für das Zimmer, weil es etwas neuer, sehr hell und geräumig war. Jedes Zimmer, wie auch jeder Bungalow, hat ein Kühlschrank, Wasserkocher, Tee und einen Fernseher (Flatscreen), was für ein Luxus! Jeden Tag gibt es zwei 0,5 Liter Flaschen Wasser.
Der erste Tag nach unserer Ankunft war sehr verregnet und so entschieden wir uns zum Sai Ree Beach bzw. nach Sai Ree Village, dem Hauptort von Koh Tao zu fahren und dort ein wenig durch die Straßen zu schlendern. Dazu nahmen wir den Taxiservice des Resorts in Anspruch. (Fahrt zu festen Zeiten, drei mal täglich, 100 Baht pro Person - ca. 200 Baht weniger als andere Taxis)
Gegen Nachmittag fuhren wir wieder ins Resort zurück und gingen trotz des leichten Regens schnorcheln. Beim Schnorcheln am Morgen darauf, gegen 8 Uhr, sah Sophie direkt am flach hineinlaufenden Strand einen recht großen Schwarzspitzenriffhai. Schnorcheln in der Tanote Bay ist wirklich lohnend! Bei glasklarem Wasser kann man allerlei bunte, große wie kleine Fische beobachten und eine felsige Unterwasserwelt bestaunen (runde Felsen, wie sie in dieser Gegend typisch sind). Sogar eine Gruppe Calamaris zeigte sich uns. Das Essen im Restaurant des Resorts ist zwar nicht so günstig wie an anderen Orten Thailands, aber wir aßen dort dort jeden Tag, denn es war einfach unsagbar lecker - und wir nach den mächtigen Portionen immer pappsatt und glücklich! Nebenbei ist Essen und Trinken in der Tanote Bay generell etwas teurer als beispielsweise am Sai Ree Beach. Es gibt lediglich vier Resorts in der Bucht.
Mit dem Kajak paddelten wir zum Sai Daeng Beach (ca. 1 Std. entfernt) in der sich das Coral View Resort befindet, in dem wir 2011 waren. Dort schnorchelten wir eine Runde und sahen dabei den zweiten Riffhai, bevor wir wieder zurück paddelten.
In unserer Zeit auf Koh Tao hatten wir, bis auf 1 ½ Regentage, bestes Wetter und klares Wasser mit wenig Wellengang.

Ohne Motorbike geht hier nichts !

Ohne Motorbike geht hier nichts !

Abreise von Koh Phangan

Abreise von Koh Phangan

Der Highspeed-Catamaran von Lomprayah

Der Highspeed-Catamaran von Lomprayah

Mit 25 kg beladen

Mit 25 kg beladen

Tschüss Koh Phangan

Tschüss Koh Phangan

Hallo Koh Tao!

Hallo Koh Tao!

"Straße" zum Resort...

"Straße" zum Resort...

...wenn man es denn so nennen kann.

...wenn man es denn so nennen kann.

Heil angeommen

Heil angeommen

Unsere Terasse im Montalay Beach Resort

Unsere Terasse im Montalay Beach Resort

Es folgen ein paar Bilder vom Resort, das wirklich sehr schön gemacht ist.

Es folgen ein paar Bilder vom Resort, das wirklich sehr schön gemacht ist.

Der Pool mit Blick auf den Strand und das Meer - in dem waren wir aber nie drin

Der Pool mit Blick auf den Strand und das Meer - in dem waren wir aber nie drin

Es gibt sowohl Bungalows, als auch einen etwas neueren Hoteltrakt

Es gibt sowohl Bungalows, als auch einen etwas neueren Hoteltrakt

Relaxen am Strand

Relaxen am Strand

Sai Ree Beach bei leichtem Regen, der später aber der Sonne gewichen ist

Sai Ree Beach bei leichtem Regen, der später aber der Sonne gewichen ist

Check

Check

Sai Ree Village

Sai Ree Village

Sai Ree Village

Sai Ree Village

Die Klinik, in der wir bei unserem letzten Aufenthalt auf Koh Tao 'behandelt' wurden...

Die Klinik, in der wir bei unserem letzten Aufenthalt auf Koh Tao 'behandelt' wurden...

Manicure & Pedicure für Sophie

Manicure & Pedicure für Sophie

Massage für Dominik

Massage für Dominik

Da geht noch was ... is doch bloß ein 3000l Fass.

Da geht noch was ... is doch bloß ein 3000l Fass.

Mae Haad Village

Mae Haad Village

Tanote Bay mit Family Tanote Resort im Hintergund

Tanote Bay mit Family Tanote Resort im Hintergund

Den Bauch fest umklammert  
Schnorcheln zu dritt macht eben Spass!

Den Bauch fest umklammert
Schnorcheln zu dritt macht eben Spass!

Nemo

Nemo

Deep-Schnorkel-Dive

Deep-Schnorkel-Dive

Der Bauch muss gekühlt werden!

Der Bauch muss gekühlt werden!

Klippenspringen

Klippenspringen

Sehr viele Fische in der Tanote Bay

Sehr viele Fische in der Tanote Bay

Mittagessen - Salat & Springrolls

Mittagessen - Salat & Springrolls

Miniwaran

Miniwaran

Kajaktour zum Sai Daeng Beach (Coral View Resort) - ca. 1 Std. entfernt

Kajaktour zum Sai Daeng Beach (Coral View Resort) - ca. 1 Std. entfernt

Coral View Resort, in dem wir vor zwei Jahren waren

Coral View Resort, in dem wir vor zwei Jahren waren

Die Bungalows vom Coral View Resort wurden alle renoviert.

Die Bungalows vom Coral View Resort wurden alle renoviert.

Die Liebesschaukel war auch noch da

Die Liebesschaukel war auch noch da

Sai Daeng Beach

Sai Daeng Beach

Schnorcheln am Sai Daeng Beach

Schnorcheln am Sai Daeng Beach

Schwarzspitzenriffhai

Schwarzspitzenriffhai

I like!

I like!

Philippin-Style  
Das kühlt tatsächlich den Kopf!

Philippin-Style
Das kühlt tatsächlich den Kopf!

Teil der Speisekarte im Montalay Beach Resort - alles super lecker und preislich gut für die Portionen.

Teil der Speisekarte im Montalay Beach Resort - alles super lecker und preislich gut für die Portionen.

Abendbrot

Abendbrot

Große Kugel - kleine Kugel

Große Kugel - kleine Kugel

Juhu

Juhu

Glasklares Wasser

Glasklares Wasser

Tanote Bay

Tanote Bay

Die Weiterreise nach Khao Lak buchten wir über Lomprayah am Hafen von Koh Tao. Da wir am Samstag um 5:15 Uhr zur Fähre aufbrechen mussten zahlten wir satte 600 Baht (ca. 14 €) für die Fahrt mit dem Hoteltaxi, denn bei Dunkelheit wird ein Aufschlag fällig. Die Fähre legte pünktlich um 6 Uhr ab. Wir verließen Koh Tao mit einem weinenden und einem lachendem Auge, denn unsere Reise geht weiter.

Ticket nach Khao Lak

Ticket nach Khao Lak

5:15 Uhr - Aufbruch nach Khao Lak

5:15 Uhr - Aufbruch nach Khao Lak

Peer auf Koh Tao

Peer auf Koh Tao

Tschüss Koh Tao, wir werden dich vermissen!

Tschüss Koh Tao, wir werden dich vermissen!

Ein letzter schöner Sonnenaufgang über dem "Golf von Thailand"

Ein letzter schöner Sonnenaufgang über dem "Golf von Thailand"

Du bist hier : Startseite Asien Thailand Tanote Bay - Koh Tao
Die Reise
 
Worum geht's?:
Es geht wieder los! Am 27.09.2013 führt es uns wieder nach Asien! Dabei gibt es auf unserer Reise drei große Stationen: 27.09.-08.10. Südkorea 08.10.-19.10. Philippinen 19.10.-11.11. Thailand
Details:
Aufbruch: 27.09.2013
Dauer: 7 Wochen
Heimkehr: 11.11.2013
Reiseziele: Südkorea
Philippinen
Thailand
Der Autor
 
Sophie G. Dominik Z. berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors