Marquesas-Frachtschiff in der Südsee

Reisezeit: Oktober / November 2014  |  von Gerti K.

Aranui: Tag auf See

Seetag

Heute müssen wir die "Langstrecke" zu den Marquesas hinter uns bringen. Ca. 1400km durch den Südpazifik. Unterhaltung gibt es dennoch genug, ein Vortrag über die Besiedelung der Region, wer mag kann polynesisch tanzen lernen, Hüte flechten....
Am Nachmittag dann die erste von täglichen Besprechungen mit unserem Guide Jörg ( er lebt seit 7 Jahre hier und fährt auf der Aranui)
Wir erfahren das genaue Programm des nächsten Tages und koennen schon mal in derBordbibliothek nachschlagen über Kultur und Lebensweise.
Morgen ist bereits um 6 Uhr Landgang und wir gehen bald ins Bett.

© Gerti K., 2014
Die Reise
 
Worum geht's?:
Auch im "hohen" Alter von 60 noch reiselustig und neugierig habe ich diese Erfahrung des Reisens schon lange ins Auge gefasst. Meine Freundin Selina und ich fliegen morgen (25.10.) in einem Rutsch durch von Wien-Paris-LA-Papeete (Tahiti) und nehmen dort die Fähre nach Morrea. Am 1.1. entern wir die Aranui3 und beliefern in 14 Tagen die NE von Tahiti gelegenen Marquesas Inseln mit allen dort benötigten Waren.
Details:
Aufbruch: 25.10.2014
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 17.11.2014
Reiseziele: Französisch Polynesien
Der Autor
 
Gerti K. berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.