Die Prinzessin von Taj Mahal

Reisezeit: Dezember 2015 - Januar 2016  |  von Familie Ruderfussente

Was macht das alles mit den Oma-Enten?

Nun ja, wir sind halt eine Familie, die wirklich gut miteinander verbandelt ist. Da bleibt es einfach nicht aus, dass die Mütter, Großmütter und inzwischen auch Urgroßmütter sich grundsätzlich Sorgen machen. Ja, auch um uns Großen - obwohl wir das reguläre Alter der Volljährigkeit schon etwas länger erreicht haben. Ach so, Großväter gibt es auch, aber die halten sich von Natur aus eher bedeckt - zumindest nach außen hin.....

Da passieren dann so lustige Dinge wie dass versucht wird, einen Parallelurlaub zu planen und anzubieten, mit Großeltern und Enkelkind, welcher bestimmt viel attraktiver sein könnte, als Indien... Nur schade, dass wir die Flüge schon gebucht hatten.

Auch können wir uns vor guten Ratschlägen, Sicherheitswarnungen, Kofferpacktips, Verhaltensregeln im weiten fernen Ausland und vielem, vielem mehr kaum retten.

Aber irgendwie gibt das auch alles ein gutes Gefühl der Geborgenheit!

Liebe Familie,
habt Vertrauen! Wir werden das schon schaffen und alle wohlbehalten wieder kommen!

Du bist hier : Startseite Asien Indien Was macht das alles mit den Oma-Enten?
Die Reise
 
Worum geht's?:
Erpel, Ente und Küken begeben sich auf ihr bisher größtes Familienabenteuer..... Vom heimischen Ufer eines schönes Sees - in einem relativ kleinen Landkreis im Norden - in die große Weite Indiens.....
Details:
Aufbruch: 30.12.2015
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 23.01.2016
Reiseziele: Indien
Der Autor
 
Familie Ruderfussente berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors