"VIVE LA FRANCE"

Reisezeit: Juli / August 2017  |  von Birgit H.

11.08.17: Deutscher Autobahn-Horror

 die guten Schuhe!!!! 5 € bei LIDL vor vielen Jahren gekauft. Sie waren in Thüringen, in Kamboscha, im Oman und jetzt in Frankreich lassen sie ihr Leben  
ich beerdige sie auf dem letzten Campingplatz im Müllcontainer

die guten Schuhe!!!! 5 € bei LIDL vor vielen Jahren gekauft. Sie waren in Thüringen, in Kamboscha, im Oman und jetzt in Frankreich lassen sie ihr Leben
ich beerdige sie auf dem letzten Campingplatz im Müllcontainer

Zum Glück kann ich im Trockenen aufbrechen.

Es wird jedoch immer grauer, kühler und beginnt zu regnen. Die Aussichten sind nirgends besser, also nehme ich mir vor, heute komplett heim zu fahren.

Bis zur Grenze (Nähe Moulhouse) fahre ich immer noch ohne Autobahn.

Ab Deutschland will ich die Autobahnen jedoch wieder nutzen, denn sonst wird mir die Strecke dann doch zu lang.

Und jetzt beginnt der Horror:

es ist Freitag, um die Mittagszeit.
Ganz Deutschland scheint sich auf Autobahnen zu befinden
(Pendler, Wochenendbeziehungen, Laster ...)

Und hinzu kommen Baustellen über Baustellen, wo sich dann alles bis zu völligem Stillstand staut.

So habe ich mir das nicht vorgestellt. Dann halt wieder runter von der Autobahn.

Von Baden-Baden bis Heilbronn fahre ich nun über Land. Die Fahrerei beginnt, mich sehr anzustrengen. Ich stelle fest, dass ich definitiv nicht als LKW- oder Busfahrerin geeignet wäre.

In Heilbronn traue ich mich dann wieder auf die Autobahn und schaffe dann auch noch das letzte Stück bis Nürnberg.

das HEIMFAHRWETTER - macht zumindest das Ende der Reise nicht soooo schwer. Bei diesem Wetter schlafe ich dann doch lieber wieder in den gemauerten Wänden.

das HEIMFAHRWETTER - macht zumindest das Ende der Reise nicht soooo schwer. Bei diesem Wetter schlafe ich dann doch lieber wieder in den gemauerten Wänden.

© Birgit H., 2017
Du bist hier : Startseite Europa Frankreich 11.08.17: Deutscher Autobahn-Horror
Die Reise
 
Worum geht's?:
zur Verfügung stehen: 2 Wochen Urlaub und ein Kombi mit Dachzelt: Start ist in Nürnberg angedacht ist die Fahrt zur Atlantikküste "der Weg ist das Ziel" und in diesem Fall der Urlaub
Details:
Aufbruch: 29.07.2017
Dauer: 16 Tage
Heimkehr: 13.08.2017
Reiseziele: Deutschland
Frankreich
Der Autor
 
Birgit H. berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors