Wieder mal bei Gregorio - gerade in Zeiten von Corona

Reisezeit: September 2020  |  von Brigitte Amrhein

Freitag, 18.9.2020 - Relax- und Einkaufstag

Unseren ersten Urlaubstag lassen wir ruhig angehen. Nach einem gemütlichen Frühstück unter den Pinien räumen wir erst mal alles aus und auf.
Später am Vormittag fahren wir nach Grosseto und kaufen im riesigen neuen Einkaufszentrum alles für die nächsten Tage ein.
Wir fahren ins Zentrum, parken in der Garage an der Mauer und finden sogar auf Anhieb zu unserem Lieblingslokal in der Stadt, dem "Hungry Years" - aber das hat zu, offenbar auf Dauer... Schade!
Aber wir haben (wieder mal) Glück und finden ein anderes Lokal, das "Tuscany", wo wir super leckere Gnocchi und Pasta essen.
Danach fahren wir zurück zum Civettaio und verbringen den Nachmittag entspannt am und im Pool.

Entspannung am Pool

Entspannung am Pool

Sonnenuntergang über den Hügeln des Montecucco

Sonnenuntergang über den Hügeln des Montecucco

© Brigitte Amrhein, 2020
Du bist hier : Startseite Europa Italien Freitag, 18.9.2020 - Relax- und Einkaufstag
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach dem fremdbestimmten Urlaub im März und reichlich Stress in der Arbeit war die Toskana - vor allem wegen der Reisebeschränkungen / -Warnungen - nicht nur eines der wenigen möglichen, sondern auch ein durchaus willkommenes Ziel für einen 10-tägigen Urlaub, bei dem Entspannung und Erholung im Mittelpunkt standen...
Details:
Aufbruch: 17.09.2020
Dauer: 11 Tage
Heimkehr: 27.09.2020
Reiseziele: Italien
Der Autor
 
Brigitte Amrhein berichtet seit 26 Monaten auf umdiewelt.