Rhodos

Reisezeit: August 2021  |  von Konstanze G.

Überall Orte der griechische Mythologie

Helios war die Personifikation der Sonne, nicht der Sonnengott Apollo, wie manche Leute denken. Jeden Tag fuhr er mit vier Pferden über den Himmel. Er ist der Bruder von Selene (der Mond) und Eos (Morgendämmerung). Er nahm an der Suche nach Persephone nach ihrer Entführung durch Hades teil.

Doch auch jetzt ist es Helios, der den Sonnenwagen Tag für Tag über den Himmel lenkt,seiner Schwester Eos folgend.

Berühmt, ja sprichwörtlich berühmt ist Helios für seine Gabe, das Verborgene ans Licht zu bringen. Als Sonne sieht der leuchtende Sonnengott buchstäblich – alles.
Der Koloss von Rhodos war ein Standbild des Helios mit Strahlenkrone.

Den Koloss von Rhodos kann man in jedem Souvenir Geschäft kaufen.

Abbildung des Helios (Großmeister Palast - geschichtliche Ausstellung)

Abbildung des Helios (Großmeister Palast - geschichtliche Ausstellung)

© Konstanze G., 2021
Du bist hier : Startseite Europa Griechenland Überall Orte der griechische Mythologie
Die Reise
 
Worum geht's?:
Teil zwei meiner plötzlichen griechischen Phase
Details:
Aufbruch: 15.08.2021
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 29.08.2021
Reiseziele: Griechenland
Der Autor
 
Konstanze G. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors