Kanada-Reisebericht :2012 bis? - Pensioniert - mein Reise-Traum wird Wirklichkeit!

Nova Scotia: Annapolis Royal 8.5.2012

Auf der gegenüberliegenden Flussseite des heutigen Ortes wurde 1605 mit dem Fort Port Royal die erste Siedlung in Kanada durch Samuel de Champlain gegründet. Port Royal war dabei ein befestigter Handelsposten und keine rein militärische Anlage. Nach dem Niederbrennen des Forts durch die Briten 1613 wurde im Verlauf des späten 17. Jahrhunderts Annapolis Royal an heutiger Stelle neu angelegt. 1710 wurde die Stadt von den Briten eingenommen und zu Ehren von Königin Anne in Annapolis Royal umbenannt. Bis zur Gründung von Halifax 1749 war es nun Hauptstadt von Neuschottland. Am 29. November 1892 wurden dem Ort Stadtrechte erteilt.

Bei der Festung Annapolis Royal...

Bei der Festung Annapolis Royal...

Vor dem Haupthaus der Festung... das Museum ist noch geschlossen...

Vor dem Haupthaus der Festung... das Museum ist noch geschlossen...

Die Gräben sind noch da...

Die Gräben sind noch da...

Begegnung der Franzosen mit den Micmac-Indianern... wir besuchen noch kurz eine "German Bakery", decken uns mit etwas Brot und Süssigkeiten ein und fahren nach Bridgetown auf einen geöffneten CP...
Als CP-Nachbarin treffen wir Tanja, Ärztin aus dem Kanton Zürich... Natürlich tauschen wir unsere Informationen aus...

Begegnung der Franzosen mit den Micmac-Indianern... wir besuchen noch kurz eine "German Bakery", decken uns mit etwas Brot und Süssigkeiten ein und fahren nach Bridgetown auf einen geöffneten CP...
Als CP-Nachbarin treffen wir Tanja, Ärztin aus dem Kanton Zürich... Natürlich tauschen wir unsere Informationen aus...

Etwas andere Kaliber als "Leomobil"....

Etwas andere Kaliber als "Leomobil"....

Da brauchts auch ein entsprechendes Zugfahrzeug...

Da brauchts auch ein entsprechendes Zugfahrzeug...

Und das US-amerikanische Pendant... dahinter natürlich der PW angehängt...

Und das US-amerikanische Pendant... dahinter natürlich der PW angehängt...

Wir bleiben 2 Tage hier auf dem CP und versuchen, einen Transformer zu finden, der uns erlaubt, die kanadische Elektrizität zu beanspruchen... Tracker um die in Europa gebräuchlichen 250 V auf 125 V runterfahren zu können, finden wir - das Umgekehrte scheint wesentlich schwieriger zu sein... Auch im 30 km entfernten Greenwood werden wir nicht fündig... Immerhin - als Zeitvertreib die Shopping Malls zu durchstreifen ist auch ein Erlebnis...

© Peter S., 2012
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Kanada Kanada-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ich bin in Pension und habe mich seit geraumer Zeit auf meine Traumreise vorbereitet. Die Reise führt mich quer durch Kanada, hinauf nach Alaska und mehr oder weniger entlang der "Panamericana" südwärts bis nach Feuerland. Dabei will ich fremde Länder, Menschen und verschiedene Kulturen kennenlernen. Nicht nur Urlaub machen, sondern Zeit haben und das Leben geniessen. Immer getreu dem Motto: "Der Weg ist das Ziel"...!
Details:
Aufbruch: 28.04.2012
Dauer: 6 Jahre
Heimkehr: Januar 2018
Reiseziele: Schweiz
Deutschland
Kanada
Vereinigte Staaten
Mexiko
Der Autor
 
Peter S. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors