In 6 Wochen von Panama City zur Halbinsel Yucatan in Mexico

Reisezeit: Juli - September 2006  |  von Christian Sandtner

6. Station - Belize: >> Caye Caulker

You betta Belize it! Part 2

45 Minuten lustiges Bootsschauckeln spaeter und kostenloser Foenfrisur sind wir in Caye Caulker angekommen. Lustige kleine Insel im Karibikmeer. Nach kurzem Abklappern diverser Hotels haben wir ein tolles gefunden in dem man das beruehmte Mangroven-Flavoured Wasser geniessen kann.

Zubereitungsempfehlung:
10 Eier pro 20 Liter Wasser.
Das ganze jetzt gut durchschuetteln und 2 Wochen in der Sonne stehn lassen.
Danach sollte es das gewisse etwas an sich haben um es kurzerhand zum Duschen ueber den Koerper laufen zu lassen.

Da wir von der Reise so hungrig waren, haben wir uns glatt mal gedacht wir gehen geilen Fisch essen. Im "Happy Lobster" (" Froehlicher Hummer" ) haben wir dann die Jakobskroenung des Hummer zum Verkoesten bekommen.

Sind anschliessend an den Strand ( nicht vorhanden ) gegangen. Aber auf der anderes Seite des beruehmten "Split"
gab es eine herrliche Seegraswiese auf der wir einige Zeit verbrachten und den gemuetlichen Raeggaeklaengen lauschen konnten.

Tags darauf haben wir beschlossen eine Schnorcheltour zu machen. Nachdem wir die 10:30 Uhr Tour verpasst haben, auf Grund von Schlafmangel, haben wir halt die um 2 Uhr genommen. Wir sahen mal wieder tolle Korallenriffe, auch wenn dieses Mal nur von oben und nicht hautnah. Aber dann kam zum Abschluss der Tour noch der Hammer : in einem Gebiet mit dem Namen "Shark Valley" warf der Guide einige Brocken Fisch ins Wasser, woraufhin etwa 6 Nursesharks und unzaehlige grosse Rochen um das Boot herum schwammen. Man konnte dann ins Wasser und die Viecher anfassen, besonders bei den Rochen war das toll, weil die haben den Mund unten uns koennen einen deshalb nicht beissen! Sind aber einfach nur glitschig und haben kaum Kontrolle ueber sich selbst, denn wenn man nur im Wasser rumstand, passierte es unzaehlige Male, dass ein Rochen voll in die Beine schwimmt. Beim ersten Mal ein kleiner Schock, aber ein glitschiges Erlebnis. Geil!

Am Abend gabs dann wieder Hummer fuer Georg und Red Snapper fuer Christian (diesmal beim netten dicken Barbecue-Chef auf dem Strand, der wesentlich guenstiger ist als alle anderen Restaurants), gefolgt von einem Shrimpspiess von einem abgewrackten Ami, der aus Florida weggozogen ist, da es ihm zu kalt war¿?!

Am naechsten morgen mussten wir dann leider schon weiter, die Maya-Ruinen von Tulum warten!

© Christian Sandtner, 2006
Du bist hier : Startseite Die Amerikas >> Caye Caulker
Die Reise
 
Worum geht's?:
Olà an alle die unsere Reise im Internet mitverfolgen wollen. Los gehts am kommenden Freitag ( 14. Juli ) um 15 Uhr oder so. Wir fliegen von Frankfurt über Atlanta nach Panama City. Von dort aus ziehen wir durch komplett (naja fast) Mittelamerika. Das heißt: - Panama - Costa Rica - Nicaragua - Honduras - Guatemala/Belize - Mexico ( Halbinsel Yucatan ) Für die Strecke von ca. 2800 km haben wir 6 Wochen eingeplant. Noch 3 mal schlafen dann gehts los. Endlich :) Welt! Wir kommen!
Details:
Aufbruch: 14.07.2006
Dauer: 7 Wochen
Heimkehr: 02.09.2006
Reiseziele: Panama
Costa Rica
Mittelamerika
Der Autor
 
Christian Sandtner berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.