Madeira 2007 Reiseerlebnisbericht

Reisezeit: August / September 2007  |  von Juergen Fahn

Anreisetag Mi. 22.08.

Die drei Unbekannten

Nach langen Vorplanungen, die bereits im September 2006 begannen, war es endlich soweit. Am Mittwoch, um 14 Uhr 35 hob unser Flieger, ein Airbus A320, vom Flughafen Düsseldorf in Richtung Funchal ab.
Die erste von 3 Unbekannten, d.h. alles per Internet gebucht, hatte sich auf zwei reduziert. Pünktlich um 17 Uhr 35 Ortszeit, landete unser Flieger ohne die von einigen vorhergesagten problematischen Landemanöver auf dem Airport Funchal.

von Düsseldorf nach Funchal in 3,5 Std.

von Düsseldorf nach Funchal in 3,5 Std.

Von den verbliebenen 2 Unbekannten war die Übernahme eines Leihwagens kein Problem. Wir hatten mit Schlimmerem gerechnet.
Über einen Seat Ibiza sogar mit regelbarer Klimaanlage konnten wir nun 14 Tage lang verfügen.
Ob der Wagen aber auch über die entsprechende Verkehrssicherheit verfügte, dazu konnten wir zu diesem Zeitpunkt noch keine Aussage treffen.

Gabis erste Handlung vor Übernahme des Wagens war der Griff zum Handy, um unserer Tochter die geglückte Landung per SMS zu übermitteln.

Die ersten Sorgen waren verflogen. Der blaue Himmel verstärkte unsere Vorfreude auf einen schönen Urlaub.

Als nächstes mussten wir unsere angemietete Ferienwohnung finden. Hierzu hatten wir von unserer Vermieterin eine bildreiche Wegbeschreibung erhalten. Es sollte nach Canico gehen (ca. 15 Autominuten vom Flughafen entfernt). Da bisher alles zum Besten gelaufen war, wurde auch diese Hürde und damit auch unsere letzte Unbekannte mit Bravour bewältigt bzw. aufgelöst. Der Urlaub konnte beginnen.

Wir fanden eine saubere, helle und ruhige Wohnung vor, die geräumig, d.h. mit 2 Schlafzimmern, einem Badezimmer (mit Waschmaschine) sowie einem Wohn-Küchenbereich mit angrenzendem großen Balkon ausgestattet war. Zum Schlafen wurde zwar nur ein Zimmer benötigt, so wurde einfach das zweite zum An- und Umkleidezimmer umfunktioniert. Sehr praktisch!

Wohn-Küchenbereich, Gesamtgröße der Wohnung ca. 75qm

Wohn-Küchenbereich, Gesamtgröße der Wohnung ca. 75qm

Der Küchenbereich war mit Gasherd, Spülmaschine, Kühlschrank und kleinem Gefrierschrank sowie sehr gutem Inventar ausgestattet. Es gab wirklich keinen Grund zur Unzufriedenheit.

Weitere Informationen zur Wohnung finden Sie unter
WWW.privat-wohnen-auf-madeira.de

Weitere Informationen zur Wohnung finden Sie unter
WWW.privat-wohnen-auf-madeira.de

Der Blick vom Balkon.

Unter uns der Ort Canico und der blaue Atlantik.
Einfach herrlich!

Unter uns der Ort Canico und der blaue Atlantik.
Einfach herrlich!

© Juergen Fahn, 2007
Du bist hier : Startseite Europa Portugal Anreisetag Mi. 22.08.
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach 15 Jahren Wanderurlaub in Österreich wollten wir, das sind "Gabi und Jürgen", etwas anderes erwandern und zwar Madeira. Ganz gelungen ist uns das nicht. Es wurde eher eine Autoreisetour mit einigen Wandertagen. Bereut haben wir diese Reise trotzdem nicht.
Details:
Aufbruch: 22.08.2007
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 05.09.2007
Reiseziele: Portugal
Der Autor
 
Juergen Fahn berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors