Quarter World Trip II - Südamerika

Reisezeit: Februar - August 2009  |  von Simone Wenzel

Salzparadis Uyuni

Nach Potosi gings dann weiter suedlich - meine "Rundreise" endet ja schliesslich wo sie begonnen hat, im suedlichsten Land Suedamerikas - Argentinien.
Zu meinem groessten Glueck lagen dann auch gleich einige der Highlights Boliviens auf diesem Weg und so durfte ich die beruehmte bolivianische Salzwueste "Salar de Uyuni" natuerlich nicht verpassen. Diese stellte sich dann auch wirklich als mein Paradies heraus, da ich wie ich glaube der groesste Salzfan der Welt bin (schon viele haben sich unterwegs ueber meine Angewohnheit jedes Essen mit einem Berg aus Salz zu "zerstoeren" gewundert).

"Ich hab dich so lieb wie das Salz..."

"Ich hab dich so lieb wie das Salz..."

Aber zu sehen gabs hier nicht nur scheinbar "nichts"...

Salzberge im weissen Nichts

Salzberge im weissen Nichts

... sondern so wundersam es scheinen mag, den Flamingos gefaellt es hier in dieser Wueste aus Sonne, Wind und Salz ausserordentlich gut. (Entstanden ist die Salar uebrigens weil hier, wie koennte es anders sein, frueher einmal alles "Meer" war.)

Rosarot im weiss und blau

Rosarot im weiss und blau

Und auch den Lamas und Alpacas hilft ihr dickes Fell gegen die schneidende Kaelte hier ueber 3000 Meter ueber dem Meeresspiegel...

Koennte doch glatt auch als Lama durchgehen, oder?

Koennte doch glatt auch als Lama durchgehen, oder?

Doch am beeindruckendsten war fuer mich die Isla del pescado, eine "Insel" inmitten des Salzmeeres mit der Form eines Fisches (deswegen der Name). Hier haben einige hundert Jahre zuvor auch Inkas gelebt, was schwer vorzustellen ist in dieser unwirklichen, beinahe toten Landschaft aus Kakteen. Und doch ein wunderschoener Ort, voller Extreme! Und dass einen der Wind nicht davonweht hier, ist gar nicht so einfach (obwohl einen die Kakteen sicher auffangen wuerden

Kakteeninsel in der Salzwueste

Kakteeninsel in der Salzwueste

© Simone Wenzel, 2009
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Bolivien Salzparadis Uyuni
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nachdem ich nun in Asien und Australien auf den Geschmack gekommen bin, geht die Reise zwei Jahre später auf der anderen Seite der Welt in Südamerika weiter - immmer auf der Suche nach neuen Erfahrungen, Abenteuern und vor allem: immer wieder wundervollen Menschen....
Details:
Aufbruch: 06.02.2009
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: 06.08.2009
Reiseziele: Argentinien
Uruguay
Paraguay
Brasilien
Peru
Bolivien
Der Autor
 
Simone Wenzel berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors