3 Wochen mit dem WOMO durch den Westen Kanadas

Reisezeit: Mai / Juni 2009  |  von Marion Kramer-Hofer

Calgary bis Badlands

Die Übernahme unseres WOMO's ist relativ rasch über die Bühne gegangen. Zu unserer Überraschung haben wir auch noch
ein WOMO bekommen, das einen ausfahrbaren Wohnzimmerteil hat. Wir haben dies zwar schon öfters in Amerika beobachtet,
aber dass wir so ein Ding auch mal selber haben, hätten wir uns nie und nimmer träumen lassen.

Nachdem wir fast 5 Stunden in Supermärkten verbracht hatten und unser Haushalt eingerichtet war, haben wir die erste Nacht auf dem Mountain View Campingplatz in der Nähe von Calgary verbracht. Dieser Platz ist ein guter Ausgangspunkt für einen Sightseeing Tag in Calgary. Am Samstag ist es Gott sei Dank nicht sehr schwierig, einen Parkplatz in der Stadt zu bekommen. Einmal geparkt, wurde die Stadt erkundet, und unser erstes Ziel war der Calgary Tower. Dieser Tower hat natürlich schon wieder eine gläserne Plattform in schwindelerregender Höhe. Da ich in New Zealand meinen inneren Schweinehund überwunden
habe und mich draufgestellt habe, war diesesmal Gerhard an der Reihe. Nach langem Hin und Her und dem Verlust von
einigem Angstschweis hat er es tatsächlich getan.

Yes, he did it!!!!!!!!!!

Yes, he did it!!!!!!!!!!

Danach sind wir noch zwischen den Hochhäusern herumgeschländert und haben uns in Chinatown ein köstliches Mittagsessen gegönnt.

Da wir relativ früh unterwegs waren, haben wir uns entschlossen, dass wir uns in Richtung Drumheller auf den Weg machen. Wenn man Calgary verlässt, ist man sofort in der Prärie. Was soviel heißt wie, schnurgerade Straßen und trockenes Land.

Auf dem Weg nach Drumheller liegt auch der Dinosaur Trail. Dieser Trail ist echt einen Abstecher wert. Es gibt tolle
Aussichtspunkte und man hat auch die Möglichkeit, den Red Deer River mit einer Kabel betriebenen Fähre zu überqueren.

Wenn man schon auf diesem Trail ist, soll man sich natürlich auch das Royal Tyrrell Museum ansehen. In diesem Museum gibt es alle möglichen Dinosaurier - echte und nachgebildete. Das Museum gehört zu den führenden paleontologischen Museen der Welt. Es ist auch wirklich beeindruckend, wenn man 75 Millionen Jahre alte, versteinerte Knochen berühren darf.

Danach kann man seine Eindrücke noch auf einem kleinen Rundweg durch die Badlands verarbeiten.

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Kanada Calgary bis Badlands
Die Reise
 
Worum geht's?:
Unser Haupturlaub geht dieses Jahr also nach Kanada. Genauer gesagt wollen wir in den 3 Wochen Teile von Alberta und British Columbia in einem WOMO erkunden.
Details:
Aufbruch: 21.05.2009
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 13.06.2009
Reiseziele: Kanada
Der Autor
 
Marion Kramer-Hofer berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors