Laos in a rush

Reisezeit: Oktober / November 2009  |  von Misch und HO :-)

Ein "Kurztrip" nach Asien. Einmal entlang der "Touristen-Route" über Chiang Rai nach Huay Xai und über Luang Prabang und Vientiane nach Pakse.
Der obligate Shoppingtrip nach BKK darf natürlich nicht fehlen.

Die Vorbereitung...

Hm.... kennt ihr das? Da plant man einen Urlaub schon Monate im Voraus und kurz vor der Abreise kommt man nicht in die Pötte.... "Man", das bin ich, der Holger.

"Hallo alle zusammen..."

Meinen Flug hab ich ja schon am 17. Mai gebucht. Zürich - Bangkok am 19. Oktober und Bangkok - Zürich am 08. November 2009. *freu* Natürlich möglichst günstig aber dennoch so, dass man seinen FQT Status behalten kann, welcher dieses Jahr auslaufen würde. Einfach ein wenig rechnen und gucken und schon hat man so günstig gebucht, dass für die Ersparnis noch ein 5 Tages-Trip nach Dublin inkl. Backpacker rausgesprungen ist.

Die Inlandsflüge von BKK nach Chiang Rai, bzw. Ubon Ratchathani nach BKK waren schon am folgenden Tag gebucht. Ging ja schnell...

Doch dann wurd's knifflig... Eigentlich wollte ich die Flüge innerhalb von Laos buchen, wenn da dann nicht der "xxx" Fernseher wäre und mich nicht auf die Gibbon Experience heiss gemacht hätte. Die MUSS ich machen.
Mist... die Tour die ich machen möchte startete nicht an dem Tag an dem es mir passt. Also, "skippen"... Statt zwei Nächte Chiang Rai nur noch eine. Ausserdem muss in Laos noch ein Tag eingespart werden. Also... Statt 2 Tage Vientiane nur noch 18 Stunden... und schon geht alles.

Also... es wurde geskipt... jetzt können, nach nur 6 Wochen, die Flüge in Laos gebucht werden.
Schon mal "online" bei Laos Airlines gebucht? Das ist dann wirklich lustig...

  • Flug aussuchen und online an Laos Airlines übermitteln

  • Nach ca. 48 Stunden nicht wirklich alle gebuchten, aber doch Flüge nahe dran vorgeschlagen bekommen

  • Flüge per Email bestätigen

  • Per Email ein Formular bekommen welches ausgedruckt, ausgefüllt und gefaxt werden muss....

  • Formular faxen

  • Da es nicht geht, Formular einscannen und als pdf mailen

  • Flugbestätigung erhalten.


Na... da soll mal einer sagen, man könne nicht innerhalb von fünf Tagen zwei Flüge buchen.

Natürlich geht das alles nicht soooo leicht. Kaum hat man gebucht erhält man ein paar Tage später per Email die Info, dass ein Zielflughafen wegen Umbau geschlossen ist und man statt die volle Strecke nur die halbe fliegt und den Rest in einem Bus durch Laos gekarrt wird. Haben die nicht verstanden, dass man fliegen will, um sich eben genau das zu ersparen? Die Alternative wäre der Nachtbus gewesen, nur 1/10 so teuer und sogar früher da... na... mal gucken wie das mit dem Flughafen so ausschaut, wenn ich dann wirklich da bin. In drei Wochen weiss ich mehr...

Und jetzt - um den Kreis zu schliessen - eine Woche vor Abflug muss ich wirklich nur noch in die Pötte kommen um die erste Übernachtung in Chiang Rai zu buchen. Nachdem ich da erst abends um ca. 21 h ankomme ist es - so nehme ich an - von Vorteil wenigstens diese Nacht noch gebucht zu haben.

In die Pötte muss ich wohl auch noch mit der Katzentür kommen, die seit 10 Tagen in meinem Gang liegt und eingebaut werden will, damit mein Mitbewohner wenigstens ein wenig Freiheiten hat, auf die er sonst ob meiner Abwesenheit verzichten müsste...

Also.. Pötte, Pötte, Pötte... wenn ich es mir oft genug einrede, dann - ja dann - schaffe ich vielleicht doch noch alles in den kommenden Tagen. Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte, Pötte...

Wir lesen uns... so hoffe ich zumindest.

LG

Ho.

© Misch und HO :-), 2009
Du bist hier : Startseite Asien Laos Laos: Die Vorbereitung...
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 19.10.2009
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 11.11.2009
Reiseziele: Laos
Schweiz
Thailand
Der Autor
 
Misch und HO :-) berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.