30.000km - 4 Monate - 1 Paar Schuhe

Reisezeit: November 2012 - März 2013  |  von Marcus W.

Natuna - Kuala Lumpur - Kathmandu

In meinem letzten Bericht schrieb ich noch von einer kleinen indonesischen Insel weit draussen im suedchineschen Meer und jetzt bin ich dem hoechsten Berg der Erde, dem Mount Everest, ganz nahe. Ich bin seit drei Tagen in Kathmandu, Nepal. Der Weg von Natuna hierher verlief ungefaehr so: Motorroller zum Militaerflughafen von Natuna, eine Stunde Flug zur Insel Batam, mit dem Taxi zum Faehrhafen, dort an Board einer Faehre gestiegen, an Singapur vorbei nach Stulang Laut in Malaysia, vom Hafen mit dem Bus zum Bahnhof, ein paar Stunden auf den Zug gewartet, dann im Zug nach Kuala Lumpur sieben Stunden geschlafen, um 6 Uhr morgens angekommen, mit der MRT (Ubahn) zum Hostel.

Dann habe ich zwei Tage in Kuala Lumpur verbracht. Groesstenteils im Internetcafe fuer organisatorische Sachen: Indien Visum, Flug von Delhi nach Dubai, Faehre von Dubai in den Iran, Iran Visum, etc. Zwischendurch habe ich mir drei Stunden Zeit genommen, um mir die Stadt anzuschauen und ein paar Fotos zu machen. Am 15. Januar ging dann mein Flug nach Kathmandu.

In ein paar Stunden bekomme ich Besuch aus Deutschland; mein Freund Jens wird mit mir zwei Wochen im Everest Gebiet wandern gehen. An die 50 Muesliriegel, Schlafsack, Sondergenehmigungen und eine Wanderkarte habe ich schon besorgt. Morgen oder den Tag darauf fliegen wir nach Lukla, wo die Wanderung beginnt. Ich denke nicht, dass man von dort ins Internet kann, also werde ich mich fruehesten wieder in zwei Wochen melden, wahrscheinlich mit ein paar Kilo weniger auf den Rippen, Sonnenbrand auf der Nase und Blasen an den Fuessen, dafuer aber mit vielen wunderbaren Eindruecken.

vom 17.01.2013

Kuala Lumpur, Petronas Towers

Kuala Lumpur, Petronas Towers

Kuala Lumpur, Moschee

Kuala Lumpur, Moschee

Kuala Lumpur, Sultan Abdul Samad Gebaeude

Kuala Lumpur, Sultan Abdul Samad Gebaeude

Kuala Lumpur, Kolonialbauten

Kuala Lumpur, Kolonialbauten

© Marcus W., 2012
Du bist hier : Startseite Asien Nepal Natuna - Kuala Lumpur - Kathmandu
Die Reise
 
Worum geht's?:
Vier Monate lang werde ich den asiatischen Kontinent bereisen. Am 14. November starte ich mit dem Zug von Berlin aus Richtung Osteuropa. Die genaue Route lasse ich mir offen, fest steht nur, dass ich spätestens Mitte März wieder hier ankommen möchte. Dazwischen liegen Russland, China, Südostasien, Indien und Nepal, die ich bereisen werde. Zurück gehts über den Iran, wenn die politische Lage es zulässt. Insgesamt liegen geschätzte 30.000 km vor mir.
Details:
Aufbruch: 14.11.2012
Dauer: 4 Monate
Heimkehr: März 2013
Reiseziele: Russland / Russische Föderation
China
Singapur
Indonesien
Nepal
Indien
Vereinigte Arabische Emirate
Iran
Deutschland
Der Autor
 
Marcus W. berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.