Thailand Nr. 4

Reisezeit: Dezember 2012 - Januar 2013  |  von André Rösner

Ko Mak

Andre + Gabi

nun sind wir mittlerweile schon die 4te Nacht auf der Insel!
Wir werden auch noch ueber Silvester bleiben, da alle Resorts belegt sind.
Eigentlich hatten wir uns Ko Kood ausgesucht - eine groessere Insel, die letzte auf thailaendischer Seite, aber keine Chance, etwas zu bekommen!!!
Ko Mak ist auch schoen. Es gibt mehrere Resorts, teilweise abgeschieden, doch leider so richtig bagpacker ist hier nichts mehr. Die meisten Anlagen sind teilweise richtig auf Familie und Luxus ausgerichtet. Frueher gab es das "Little Moon", preiswert und gut nach dem Reisefuehrer - ist jetzt eine Top Anlage, der Preis ab 2200 Baht (ca. 1:40) aufwaerts. Schgade!
Unsere Anlage hiess frueher TK Hut, seit ca. Juni neuer (netter) Besitzer, heisst nun "Kahm Nature Resort". Mr. Lor ist noch am ausbauen und schoen machen, aber guenstig wird es auch nicht werden( fuer die Gaeste)!!!
Alles in allem ist hier alles teurer, wie wir es gewohnt sind. Kann auch an der Reisezeit liegen!
Ansonsten gibt es mehrere Tauchbasen, man kann fischen gehen, Kajak ausleihen, schnorcheln - was frueher vor vielleicht 6 Jahren super gewesen sein muss. Durch El Nino ist alles kaputt gegangen - wurde uns gesagt! Im flacheren Bereich ist fast nur noch Korallenschrott uebrig geblieben. Es soll noch an kleinen Inseln gute Gebiete geben!

Wir haben uns ein Moped ausgeliehen und sind um die Insel gefahren. Dauerte nicht lange

Ja, mal sehen wie nun der Jahreswechsel hier wird. Vielleicht kommen wir danach doch noch mal nach Ko Kood!

Selly, alles, alles Gute zum Geburtstag!!! Es werden wohl einige Chang's auf Dich werden ...

Gabi
Ich bin froh, dass wir jetzt hier bleiben. Andre hat sich bestimmt 2 Tage mit dem Handy/Internet beschaeftigt, um ein Resort zu finden.
Wir werden bestimmt nicht wieder ueber Weihnachten/Neujahr nach Thailand fahren. Ist halt eine Erfahrung.

Aber Ko Mak ist wirklich so wie wir uns den Urlaub vorstellen. Wenig Leute, nicht Laden an Laden, aber im Hinterland viele kleine Restaurants. Hier geht es wirklich sehr ruhig zu.

Urspruenglich wollten wir noch nach Ankor Wat. Waere aber besser, von Bangkok aus zu starten und nicht vom Sueden. Da ist die Anreise schon beschwerlicher. Und das wollen wir Beide in diesem Urlaub nicht.
Allerdings haben wir hier ein klitzekleines Problemchen - wieder einmal Sandfliegen!!!!!!!!

...und sorry, wir koennen wieder keine Bilder hochladen!!!!!!!!!!!!!!!

geht irgendwie nicht!

....

© André Rösner, 2012
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Ko Mak
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wir, Gabi und André, haben uns entschlossen, Weihnachten und den Jahreswechsel einmal unter Palmen zu verbringen. Für Gabi ist es das erste mal - als "Weihnachtsfan" sicherlich ungewöhnlich. Heute (Mo) geht es ab Frankfurt nach Abu Dhabi und dann weiter - wie immer - nach Bangkok. Ziel soll entweder der Osten und Kambodscha werden oder ganz im Süden, vielleicht mal Malaysia. Lasst Euch überraschen - wir uns auch, und viel Spass beim lesen! Gruß Gabi und André
Details:
Aufbruch: 17.12.2012
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 10.01.2013
Reiseziele: Vereinigte Arabische Emirate
Thailand
Der Autor
 
André Rösner berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors