Jamaica - viel mehr als Reggae, Rum und Strand

Reisezeit: Mai 2018  |  von Brigitte Amrhein

Freitag, 11. Mai - Entspannung im Hotel

Nachdem wir auch heute erst mal wenigstens halbwegs erreichbar sein wollen, steht heute wieder Schnorcheln auf unserem Programm. Vom Coral Beach aus sehen wir am Vormittag bei zwei Schnorchelgängen wieder einiges, ich kann sogar ein Kalmar-Paar fotografieren.
Nach dem Mittagessen in der Jerk Hut machen wir Siesta. Bei der Gelegenheit macht sich bei mir ein ziemlicher Sonnenbrand auf der Rückseite meiner Schenkel bemerkbar... Den Rest des Nachmittags entspannen wir beim Billard, abends gehen wir heute zum Mexikaner.

Bunte Unterwasserwelt

Bunte Unterwasserwelt

Kalmar-Paar

Kalmar-Paar

Abends im Grand Palladium

Abends im Grand Palladium

© Brigitte Amrhein, 2020
Du bist hier : Startseite Karibik Jamaika Freitag, 11. Mai - Entspannung im Hotel
Die Reise
 
Worum geht's?:
Zwei Wochen auf der Antilleninsel haben uns vielfältige Erlebnisse beschert, uns die Schönheit der Natur, die reiche Historie und die unkomplizierte Freundlichkeit der Jamaikaner nahe gebracht. Wir haben die Insel mit einem Leihauto weitab der Klischees von Musik, Strand und Marihuana erlebt. Und wir werden - wenn es irgendwie geht - bestimmt wieder hinfliegen!
Details:
Aufbruch: 06.05.2018
Dauer: 16 Tage
Heimkehr: 21.05.2018
Reiseziele: Jamaika
Der Autor
 
Brigitte Amrhein berichtet seit 35 Monaten auf umdiewelt.