belgische Ardennen II

Reisezeit: Juli 2021  |  von Herbert S.

La Roche en Ardenne : Steinzeugmuseum

Mehr durch Zufall kommen wir an einem weiteren Museum vorbei:
Das Steinzeugmuseum zeigt auf seinem Plakat seine Geschichte:
Die Töpferei von Cres verdankt ihren Ursprung der Existenz von Ton, den man auf einem Plateau namens "Pafy" in der Altstadt von Villez findet.
Schon in der Römerzeit hat der Mensch sich für dieses formbare Material interessiert. Er nahm es in die Hand und bearbeitete es.
Angeschaut. Beachten Sie, dass wir seit etwa 1938 auch deutschen Lehm verarbeiten.
1836 gründete ein Töpfer rheinischer Herkunft, Henri Hoffman, eine erste Sandstein-Töpferei in La Roche-en-Ardenne. Es war jedoch im Jahr 1878, dass die Familie Kalb diese Fabrik gründete, gefolgt von drei Generationen von Töpfern: Willhem, Jacques, dann Joseph Kalb. 1977 wurde Jules Jacqmard tätig und führte die Tradition bis 2010 fort. Es gelang ihm schließlich, mit einem modernen Gasofen blauen Sandstein mit Salz herzustellen. Es war eine Revolution! Dieser Brand sorgte für eine bessere Qualität des Steinzeugs und eine größere Produktivität. on.

Tonmodell der Burg von La Riche-en-Ardenne

Tonmodell der Burg von La Riche-en-Ardenne

Die Besonderheit dieses kleinen Museums besteht in der Sammlung von Räumen, die die Bedeutung des Steinzeugs im Alltag zeigen.

als Geschirr

als Geschirr

als Vorratsgefäße

als Vorratsgefäße

für Honig

für Honig

für Milch

für Milch

für Backwaren

für Backwaren

für Senf

für Senf

und in der Produktion von Schinken

und in der Produktion von Schinken

Was hier nicht gezeigt wird: Aus den Erdvorkommen von Pafy holte man das Material des renommierten "Blauen Sandsteins von La Roche", aus dem die ganze Palette vom Kanalrohr bis hin zu den elegantesten Gegeenständen des täglichen Bedarfs hergestellt wurden.

© Herbert S., 2021
Du bist hier : Startseite Europa Belgien Steinzeugmuseum
Die Reise
 
Worum geht's?:
Anläßlich eines persönlichen wichtigen Festtages haben wir nach Öffnung des Tourismus in Belgien ein paar Tage Urlaub angetreten und wollen einen Teil der belgischen Ardennen besuchen, den wir noch nicht so genau kennen.
Details:
Aufbruch: 04.07.2021
Dauer: 6 Tage
Heimkehr: 09.07.2021
Reiseziele: Belgien
Der Autor
 
Herbert S. berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Herbert sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors