Bella Italia - Lago Maggiore und Toskana 2022

Reisezeit: Juni 2022  |  von Brigitte Amrhein

Freitag, 17.06.2022 - Highlights am Lago

Noch vor dem Frühstück machen wir uns auf den Weg zum Naturschutzgebiet. Wir sehen und hören viele Vögel, aber die meisten sind für ein Foto viel zu agil. Am Ende sehen wir aber am Kanal noch eine Zwergdommel, die ich auch fotografieren kann.

Das Frühstück im B&B ist einfach wunderbar (also ganz anders als in Italien üblich)! Giovanna hat alles mit viel Liebe hergerichtet und kümmert sich aufmerksam um die Gäste, bringt weiteren Kaffee oder füllt das kleine Buffet auf.

Anschließend packen wir zusammen und machen uns auf den Weg am See entlang. Unseren ersten Stop legen wir in Stresa ein und spazieren einige Zeit am See entlang, blicken hinüber auf die Borromäischen Inseln und sehen die Hotels an der Promenade, bevor wir umkehren, zum Auto zurück gehen und weiterfahren.

Zwergdommel

Zwergdommel

Isola Bella von Stresa aus gesehen

Isola Bella von Stresa aus gesehen

An der Promenade von Stresa

An der Promenade von Stresa

Mit zwei kurzen Unterbrechungen zum Tanken und zum Wasser kaufen fahren wir nach Angera zur beeindruckenden Burg hoch über dem See. Das Spielzeug- und Puppenmuseum interessiert uns weniger, aber die historischen Räume, die Aussicht vom Turm und den Besuch im Garten lassen wir uns nicht entgehen. Wir trinken in der Burgschänke noch etwas und dann geht's weiter.

Als Behinderte mit Begleitperson zahlen wir im Kloster S. Caterina al Sasso keinen Eintritt (weil wir über die Treppe gehen und nicht den Lift benutzen). Es ist schon wirklich sehenswert, wie die Klostergebäude über dem Wasser quasi am Felsen kleben... Kein Wunder, dass die Anlage einer der bekanntesten Orte - und der beliebtesten Selfie-Spots - am Lago ist!

Blick vom Turm der Burg von Angera

Blick vom Turm der Burg von Angera

Historischer Gerichtssaal in der Burg von Angera

Historischer Gerichtssaal in der Burg von Angera

Im Garten der Burg von Angera

Im Garten der Burg von Angera

Kloster S. Caterina al Sasso

Kloster S. Caterina al Sasso

Kloster S. Caterina al Sasso

Kloster S. Caterina al Sasso

Dank des Tipps von Giovanna fahren wir jetzt nicht die ganze Strecke zurück, sondern nehmen ab Laveno die Fähre nach Intra - das spart uns viel Zeit, ist mega entspannt und überraschend günstig (13,20 € für uns beide mit Auto). So sind wir deutlich früher als gedacht wieder in der Unterkunft.

Wir entspannen uns, machen uns frisch und werfen uns für das Abendessen in Schale. Das Lokal und unser Tisch direkt am kleinen Lago di Mergozzo sind einfach super! Auch das Essen und der Wein sind wirklich toll und der Preis absolut ok. Dieses besondere Abendessen ist ein Geschenk meiner Mutter. Ein schöner Abschluss für einen herrlichen Tag!

Laveno von der Fähre aus

Laveno von der Fähre aus

Mergozzo

Mergozzo

© Brigitte Amrhein, 2022
Du bist hier : Startseite Europa Italien Freitag, 17.06.2022 - Highlights am Lago
Die Reise
 
Worum geht's?:
Zwei der schönsten Regionen Italiens in einer Reise; ein verlängertes Wochenende erweitert um eine Woche bei unserem Freund Gregorio; Genuss in mehrfacher Hinsicht - es hat sehr vieles gepasst bei unserer 10-tägigen Reise!
Details:
Aufbruch: 16.06.2022
Dauer: 11 Tage
Heimkehr: 26.06.2022
Reiseziele: Italien
Der Autor
 
Brigitte Amrhein berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.