Nepal 2018 - Zu Besuch bei Waisenkindern auf dem Dach der Welt

Nepal-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober 2018  |  von Sylvia Tiefenthaler

"Gemeinsam für Kinder der Welt" so heißt nicht nur unser Verein, sondern es ist eine Herzensangelegenheit und ein Lebensmotto. Zusammen mit meiner Freundin Ines werde ich die Waisenkinder in Nepal besuchen, die wir mit unserem Verein unterstützen.

Vorbereitungen

Der Flug ist gebucht und schon beginnt die Vorfreude!

Diese Reise wird insbesondere ein Besuch bei den 2 Waisenhäusern, welche unser Verein GEMEINSAM für Kinder unterstützt. wir besuchen die Waisenkindern im "Children of Universe" und im "Happy Children Home" und auch die Kinder, welche nicht mehr im Waisenhaus leben aber natürlich weiterhin von uns unterstützt werden. Die Planung wann wir wo wen besuchen ist schon fixierr.
Ich kann es kaum erwarten und freue mich auf eine spannend, aufregende Zeit mit meiner Freundin Ines und den Kindern in Nepal.
Inzwischen stapeln sich die ersten Mitbringsel für die Kinder bei mir zu Hause und täglich kommen weitere Dinge dazu, die mir Freunde vorbeibringen - DANKE!

Neben dem Besuch der Waisenhäuser haben wir nur wenige vage Pläne. Die eine oder andere Wanderung werden wir sicher unternehmen und die Wege werden uns auch zu manch einem Kloster und an Stupas vorbeiführen. Ganz sicher steht die wunderschöne Stadt Bhaktapur auf dem Programm. Alles andere wird Vorort entschieden.

freu mich schon bald dort zu sein - das Children of the Universe

freu mich schon bald dort zu sein - das Children of the Universe

Du bist hier : Startseite Asien Nepal Nepal-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 04.10.2018
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 25.10.2018
Reiseziele: Nepal
Der Autor
 
Sylvia Tiefenthaler berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors