Romy und "ihr" Sabbatical - endlich ist es soweit!!

Reisezeit: Dezember 2006 - Mai 2007  |  von romy leon

Thailand mit Tina: Doi Boy oder Ladyboy - Show

Katoy (korrekter: Kathoey, auch Katoey,) ist die thailändische Bezeichnung für eine Transfrau, also einen Mann-zu-Frau Transvestit.Die englische Bezeichnung lautet oft auch ladyboy.

Tina und Romy besuchen ein der Show's fuer 150 Bath fuer eine Stunde, ein Getraenk inclusive und 6 Ladyboys.

Die Darsteller sind etwas ungelenk. Mit Playback und bunten Kostuemen versuchen sie an 6 Tagen in der Woche - 3x am Tag ihre Show an den Mann/Frau zu bringen. Muehsames Geschaeft fanden wir.

So waren wir auch am Montag 21 Uhr die einzigen Gaeste. Das war doch was Aussergewoehnliches.

Die Bar.

Die Bar.

Wir sind die einzigen Gaeste am Montag Abend. Dennoch sind die Kuenstler nett und ziehen die Show durch. Vielleicht verkuerzen sie diese um 15 min. (von 1.15 h. Die Show kostest 3 E incl. ein Getraenk. Von was leben die Maenner dann eigentlich? ZB. von Trinkgeld fuer Foto's...

Wir sind die einzigen Gaeste am Montag Abend. Dennoch sind die Kuenstler nett und ziehen die Show durch. Vielleicht verkuerzen sie diese um 15 min. (von 1.15 h. Die Show kostest 3 E incl. ein Getraenk. Von was leben die Maenner dann eigentlich? ZB. von Trinkgeld fuer Foto's...

© romy leon, 2007
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Doi Boy oder Ladyboy - Show
Die Reise
 
Worum geht's?:
Berlin - Ägypten (Hurghada) - Thailand - Burma -Thailand - Laos - Vietnam - Kambodscha - Thailand - Berlin
Details:
Aufbruch: 15.12.2006
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 15.05.2007
Reiseziele: Ägypten
Thailand
Myanmar
Laos
Vietnam
Kambodscha
Der Autor
 
romy leon berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors