Südafrika - Ein Traum geht in Erfüllung

Reisezeit: Mai 2007  |  von Cerstin Kleindienst

23.05.07 - Swaziland - Krüger N.P. Skukuza C.

Nach einer stürmischen und recht frischen Nacht im Zelt stärkten wir uns bei einem exzellenten Frühstück. Der Kaffee war ein Gedicht und entschädigte wirklich für die letzten Wochen. Am Grenzübergang Swaziland-Südafrika lief wieder alles wie am Schnürchen - 10 Minuten und weg waren wir.

Als wir den Kruegerpark erreichten war mir doch sehr mulmig zumute - ein Kindheitstraum ging für mich in Erfüllung. Nie hätte ich gedacht diesen Park einmal selbst erleben zu dürfen.

Im Camp Skukuzza angekommen blieb uns bei der Unfreundlichkeit des Personals doch glatt die Spucke weg. So etwas hatten wir in Afrika noch nicht erlebt.

Dieses Camp war im Reiseführer schon als sehr groß und turbulent beschrieben worden - die Realität sieht dann aber immer noch Mal anders aus. Hier wird die reine Touristenabzocke betrieben. Die Ausstattung des Hauses war sehr schlecht (kein Spüllappen, kein Spülmittel, nur ein Kochtopf usw., usw.) es war einfach der Hammer. Der Supermarkt gab alles her was man brauchte oder auch nicht - es war der Wahnsinn.
Für den Abend hatten wir noch die Tour von 17 - 20 h gebucht. Der Guide war diesmal wieder erstklassig und hatte für uns viel Neues zu berichten. Die Ausbeute an Tieren war leider quantitativ mäßig - dafür qualitativ aber hochwertig. Wir sahen 3 Löwen, 6 weiße Rhinos, Impalas und eine Zibetkatze. Gefroren haben wir wie die Hunde - sogar der Guide!

Morgen geht's zum viel gerühmten Olifants-Camp - wir sind ja schon so gespannt.

Gefahrene Kilometer: 151

© Cerstin Kleindienst, 2007
Du bist hier : Startseite Afrika Südafrika 23.05.07 - Swaziland - Krüger N.P. Skukuza C.
Die Reise
 
Worum geht's?:
Bereits vor einigen Jahren hatten wir die große Südafrikareise geplant - diesmal sollte es aber nun wirklich klappen!!!!
Details:
Aufbruch: 04.05.2007
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 30.05.2007
Reiseziele: Südafrika
Swasiland
Der Autor
 
Cerstin Kleindienst berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.