Start meines Sabbatjahres mit 9 Wochen Island

Reisezeit: August - Oktober 2009  |  von Matthias B.

Endlich am südwestlichsten Ende Europas: mal sehen ob es jetzt mit den Bildern Klapt

hier nun erstamal hoffendlich die versprochenen Bilder.

die Instruktionen für den Evakuierungsfall

die Instruktionen für den Evakuierungsfall

Ohne Worte

Ohne Worte

Ein besonders Erlebnis war eien Fahrt mit der Bahn von Fuseta nach Faro

Die Türen schlossen nicht wie gewohnt selbsttätig, sondern gar nicht, das störte auch keinen, den der Zug fährt ja trotzdem.

Von "Komischen Vögeln" berichte ich wiederholt, hier zwei ganz besondere Wohnsitz dieser ist der Kreisverkehr im Zentrum von Faro mit Blick aufs Meer.

[
Und jener gesellte sich zu mir und wollte Teilhaber an meinem Süßteile werden

rund um die Insel "Armona" im Neopren und nicht im Troki

Das was der Metzgerhund dem kleinen Maulwurf auf den Kopf setzte hat hier Model gestanden. Oder kurz und prägnant ausgedrückt mit den Worten eines Nordfrischen Campers. " Hundehaufen

Ein Alter bekannter von der Nord -und Ostsee"

Ein Alter bekannter von der Nord -und Ostsee"

Meine "Retter" vor ihrem Wohnwagen

Meine "Retter" vor ihrem Wohnwagen

Frühlingsausbruch an der Algarve

Frühlingsausbruch an der Algarve

Blick auf  Vila Nova de Milfontes

Blick auf Vila Nova de Milfontes

Welchen fisch Essen wir denn heute mal?

Welchen fisch Essen wir denn heute mal?

© Matthias B., 2009
Du bist hier : Startseite Europa Portugal mal sehen ob es jetzt mit den Bildern Klapt
Die Reise
 
Worum geht's?:
Bald ist es so weit, am 1 August starte ich mein Sabbatjahr mit 9 Wochen Island. Ich möchte Euch und Ihnen liebe Leser, von Zeit zu Zeit, von meinen Eindrücken und Erlebnissen live berichten. Hauptsächlich werde ich dies Berichte für alle mir verbunden Menschen schreiben. Es sind natürlich auch alle anderen Interessierten eingeladen meine Reise mit zu verfolgen. erst ein mal so viel zum Interesse wecken. Matthias
Details:
Aufbruch: 01.08.2009
Dauer: 9 Wochen
Heimkehr: 03.10.2009
Reiseziele: Island
Portugal
Der Autor
 
Matthias B. berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.