Südostasien (Vietnam, Thailand, Kambodscha)

Reisezeit: Dezember 2015 - Januar 2016  |  von Christian G.

Chiang Mai

Nachtzug Bangkok - Chiang Mai

Um 22 Uhr fuhr der Nachtzug von der Bahnhofsstation Hua Lamphong in Bangkok ab. Nach ein zwei Bier mit den neben mir liegenden Holländern und Amerikanern, konnte ich dann von 0 Uhr bis 7 Uhr durchschlafen. Die Betten waren erstaunlich bequem, im Internet haben viele geschrieben, dass man ein unteres Bett nehmen soll, das war auch definitiv eine gute Entscheidung. Man hat ein eigenes Fenster und Frühstück kann man auch bestellen im Zug, ich wollte keins, was auch eine gute Entscheidung war, da die Portionen für den Preis nicht groß waren. Die restlichen Stunden konnte ich dann den Ausblick aus dem Zug genießen, da außer Wald und ab und zu einem kleinen Dorf nichts zu sehen ist. Gegen 12:30 Uhr erreichte der Zug dann Chiang Mai und ich machte mich mit Jason und Kikki , die ursprünglich aus Amerika kommen aber seit einem Jahr in Bangkok an einer Schule Englisch unterrichten, auf den Weg ein Hostel zu finden. Nach ca. einer Stunde fanden wir dann das Julie Guesthouse Part 1. Das Hostel liegt relativ zentral und wir zahlen 2,50€ pro Person für ein Dreibettzimmer mit eigener Dusche (vielleicht bissl klein) und WC.

Aussicht aus meinem Schlafbett

Aussicht aus meinem Schlafbett

Chiang Mai

Mit Jason machte ich mich dann auf um den Wat Chediluang Tempel zu besuchen, einem der berühmtesten in Chiang Mai. Danach wollte ich zum TravelHub Reisebüro weil ich dort noch ein oder zwei Ausflüge buchen wollte. Ich entschied mich dafür am Freitag eine zwei Tagestour in den Dschungel zu machen, mit Wanderung, Wasserfälle, Water Rafting, Bamboo Rafting und Übernachtung in einem Bambushaus. Das Elefantreiten habe ich bewusst weggelassen und habe somit nur 30 € anstatt 35€ gezahlt.

Kokusnusseis und mein Abendessen

Kokusnusseis und mein Abendessen

Muay Thai Kampf

Am Abend haben wir uns dann am Boxstadium in der Nähe des Nachtmarktes mehrere Muay Thai Kämpfe angeschaut. Wir wollten uns mal den Volkssport der Thais anschauen und haben es nicht bereut.

© Christian G., 2016
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Chiang Mai
Die Reise
 
Worum geht's?:
In diesem Reisebericht werde ich von unserem vierwöchigen Asienaufenthalt im Dezember 2015 berichten. Hier werden wir uns in Vietnam, Kambodscha, Thailand und der Hauptstadt Malaysias in Kuala Lumpur aufhalten.
Details:
Aufbruch: 05.12.2015
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 03.01.2016
Reiseziele: Vietnam
Kambodscha
Thailand
Malaysia
Der Autor
 
Christian G. berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors