Südostasien (Vietnam, Thailand, Kambodscha)

Reisezeit: Dezember 2015 - Januar 2016  |  von Christian G.

Chiang Mai: Elephant Nature Park

Single Day Trip ins Elephant Nature Camp

Heute war Heiligabend und ich hab mich somit selbst beschenkt mit einem Tagesausflug in den Elephant Nature Park.

Der Elephant Nature Park kümmert sich um verwahrloste Elefanten, die in Elefantencamps misshandelt wurden oder durch Landminenunfälle ein Teil Ihres Fußes verloren haben. Den Tieren geht es dort echt gut. Man wird von Chiang Mai mit dem Van in das Camp gefahren auf der ca. 60-90 minütigen Fahrt bekommt man einen Kurzfilm über das Camp gezeigt. Dort angekommen durften wir auch direkt die Dickhäuter füttern, mit Wassermelone, Kürbis oder Bannanen. Danach zeigte uns der Tourguide Thom die verschiedenen Elefantenherden und erzählte uns etwas über die Vergangenheit der Tiere. Dabei machte er nochmals aufmerksam, dass das Elefantenreiten mit Sitz definitiv nicht gut für die Tiere ist, da der Sitz nach Jahren des Elefantenreitens den Rücken/ Nacken des Elefanten zusammendrückt und somit bleibende Schäden am Tier entstehen. Nun war auch schon Lunch Time und wir bekamen ein leckeres vegetarisches Buffet. Ich muss echt eingestehen, das Tofu war weltklasse.

Nicht nur Elefanten gibt es dort zu sehen, es leben dort knapp 100 Büffel, ein Schwein und jede menge Hunde und Katzen

Nicht nur Elefanten gibt es dort zu sehen, es leben dort knapp 100 Büffel, ein Schwein und jede menge Hunde und Katzen

Nach dem Mittagessen durften wir den Elefanten beim Baden zuschauen, haben die drei männlichen Elefantenbullen gesehen und durften mit einer anderen Elfantenherde zum Fluss um sie dort mit Wasser abzukühlen.

Fuß eines von einer Landmine verletzten Elefanten

Fuß eines von einer Landmine verletzten Elefanten

zwei männliche Elefantenbullen

zwei männliche Elefantenbullen

© Christian G., 2016
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Elephant Nature Park
Die Reise
 
Worum geht's?:
In diesem Reisebericht werde ich von unserem vierwöchigen Asienaufenthalt im Dezember 2015 berichten. Hier werden wir uns in Vietnam, Kambodscha, Thailand und der Hauptstadt Malaysias in Kuala Lumpur aufhalten.
Details:
Aufbruch: 05.12.2015
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 03.01.2016
Reiseziele: Vietnam
Kambodscha
Thailand
Malaysia
Der Autor
 
Christian G. berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors