Kroatien: single-camping oder "mein erstes Mal"

Reisezeit: Juni 2017  |  von Birgit H.

Zwischenstopp Chiemgau

los geht's

los geht's

Bevor ich losfahre fällt mir auf einmal ein, dass es wohl sinnvoll wäre, wenn Warndreieck und Erste-Hilfe-Kasten nicht irgendwo im auto verbuddelt sind. Also geht die Suche los, wo ich das verstaut habe. Warndreieck findet sich. Doch auch ein komplettes auspacken des Autos und mit der Taschenlampe überall hinleuchten, lässt mich keinen erstehilfekasten finden. Ich überlege, wo ich auf die Schnelle noch einen kaufen kann. Dann fällt mein Blick auf die Aufschrift auf der Verpackung des Warndreiecks. "Triokombination" oder so ähnlich. ..und dann sehe ich, dass da alles drin ist. Weste, Dreieck und Erste-Hilfe...oha...

14 h starte ich. Wie zu erwarten war: Autobahn Richtung München ist voll. Ein paar Staus .3,5 std. später: Ziel für heute erreicht: Camping Alpenblick Siegsdorf, ca. 2 km von der AB entfernt.

http://www.alpencamp-siegsdorf.de/

Was für ein uriger Platz mitten in der Natur. Und Sepp, der Wirt der Gaststätte und Betreiber des Platzes ist ein Goldstück. Unkompliziert, hilfsbereit, lustig...

Meine Kühlbox darf ich in seinen Kühlraum stellen, meine Handy an irgendeiner Steckdose der Gaststätte laden - also brauche ich keinen Strom.

Die Preise sind moderat in der Gaststätte, das Essen sehr gut und die Portionen sehr groß.

Deswegen ist auch kein Tisch mehr frei - alles reserviert. Eine Männergruppe von "Einheimischen" bietet mir den letzten freien Platz an ihrem Tisch an und es wir ein sehr lustiger Abend.

Einer der Herren fragt mich dann, ob ich Lust hätte, am Feiertag ein wenig die Umgebung zu sehen. Ich freue mich sehr über die spontane Idee und so wird es morgen noch einen Tag im Chiemgau geben.

Natur PUR

Natur PUR

nur ca. 5 Min. von der AB entfernt

nur ca. 5 Min. von der AB entfernt

Parkplatz direkt neben Gaststätte mit WC und Duschen ist wunderbar.

Parkplatz direkt neben Gaststätte mit WC und Duschen ist wunderbar.

in den Abendstunden kommen viele Leute hierher um die Aussicht zu genießen, auf der einen Seite der Chiemsee, auf der anderen Bergpanorama

in den Abendstunden kommen viele Leute hierher um die Aussicht zu genießen, auf der einen Seite der Chiemsee, auf der anderen Bergpanorama

der Hochberg mit Blick auf den Chiemsee

der Hochberg mit Blick auf den Chiemsee

© Birgit H., 2017
Du bist hier : Startseite Europa Kroatien Zwischenstopp Chiemgau
Die Reise
 
Worum geht's?:
Gestern habe ich mich entschlossen, das erste Mal ganz alleine mit Auto und Dachzelt aus Deutschland rauszufahren - in den Süden. Noch nie war ich alleine mit Auto und Dachzelt länger als ein WoE unterwegs und schon gar nicht außerhalb von Deutschland. Es mag manchen Lesern lächerlich vorkommen, aber hier kommt der Spruch zum tragen: "one small step for mankind is a great big step for me"
Details:
Aufbruch: 14.06.2017
Dauer: 11 Tage
Heimkehr: 24.06.2017
Reiseziele: Kroatien
Österreich
Der Autor
 
Birgit H. berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors