Durch Java nach Bali

Indonesien-Reisebericht  |  Reisezeit: April / Mai 2019  |  von Bernd Schall

Yogyakarta: Salim

Besuch bei Salim

Salim ist der Freund unserer Tochter. Er studiert in Yogyakarta 2 Semester. Im Sommer kommt er mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück nach Deutschland.

Er hat uns einiges über seine Zeit hier erzählt, über Land und Leute, Freunde und Besuch und was auch sehr wichtig ist, wo man gut essen kann.

Da wir nicht so gerne Pizza und Pasta in Indonesien essen möchten, haben wir uns mit Salim in einem seiner Lieblings-Warungs im Special Sambal verabredet. Das bestellen hat Salim übernommen, man stellt sich das so vor, wie bei spanischen Tapas, man bestellt, was man mag und ruckzuck ist der ganze Tisch mit kleinen Leckereien ausgefüllt. Wir essen traditionell mit den Fingern.

Eine unglaubliche Auswahl an Sambals....

Es gibt wirklich eine unglaubliche Auswahl an Sambas und allem was man so dazu essen kann, schaut mal hier über den Link in die Speisekarte:

Waroeng SS Speisekarte

Wenn ihr mal in der Nähe von einem SS seid, solltet ihr auf jeden Fall mal reinschauen und euch durch die Karte essen.......

Danke für den schönen Abend.

Danke für den schönen Abend.

© Bernd Schall, 2019
Du bist hier : Startseite Asien Indonesien Indonesien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wir starten in Jakarta und werden von Denpasar/Bali zurückfliegen, dazwischen liegt eine Reise mit Zug und ......
Details:
Aufbruch: 17.04.2019
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 17.05.2019
Reiseziele: Indonesien
Der Autor
 
Bernd Schall berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors