West Highland Way

Reisezeit: Juni 2008  |  von Ilona Fallaschek

Tag 6: Tyndrum - Inveroran Hotel

Dienstag, 10. Juni 2008
Tyndrum - Inveroran (15 km)

Heute Nacht habe ich richtig gut geschlafen ... trotzdem bin ich noch totmüde als der Wecker klingelt. Wir kaufen Frühstück im Hostel-Shop. Wir stehen zunächst vor verschlossener Türe, aber als wir gerade gehen wollen, wird aufgeschlossen. Wir frühstücken Croissant (es gab keinen Toast ...) und Cereals. Heute lassen wir alles etwas langsamer angehen ... es sind ja nur 15 km und wir haben Zeit. Bis wir loskommen ist schon 9:40 Uhr. Bei Brodies Mini-Market halten wir kurz an und kaufen Äpfel und Kekse. Das Wetter ist heute recht bewölkt und sehr windig ... juhu, keine midges!!! Sonne, Wolken und Nieselregen wechseln sich ab.

Entlang des Allt Coire Chailein

Entlang des Allt Coire Chailein

River Orchy

River Orchy

Gegen 12:30 Uhr sind wir in Bridge of Orchy. Im Hotel machen wir Mittagspause. Ich esse die "soup of the day" (heute lentils and ham). Heute geht es meinen Sehnen etwas besser ... allerdings habe ich heute früh auch eine halbe Ibu genommen.
Gegen 13:30 Uhr geht's dann weiter. Zunächst geht's einen Berg hoch ... allerdings nicht wirklich steil.

... aufwärts gehts ...

... aufwärts gehts ...

Von oben haben wir dann eine tolle Aussicht auf die Highlands und den Loch Tulla. Die Landschaft ist wirklich superschön! Allerdings ist es auf dem Aussichtshügel sehr windig und so gehen wir bald weiter.

... oben am Aussichtspunkt ist es ganz schön windig!

... oben am Aussichtspunkt ist es ganz schön windig!

... da gehts lang ...

... da gehts lang ...

Loch Tulla

Loch Tulla

Vor uns sehen wir dann schon das Inveroran Hotel (Inveroran Hotel) ... weit und breit nichts außer diesem Hotel.

... da unten liegt schon das Inveroran Hotel

... da unten liegt schon das Inveroran Hotel

Inveroran Hotel

Inveroran Hotel

War früher mal eine Unterkunft für Schafhüter. Gegen 15 Uhr sind wir am Hotel. Es ist wirklich total niedlich. Hat nur 18 Betten ... wir haben ein wirklich schönes 3er-Zimmer (42 GBP p.P. inkl. Frühstück). Da es draußen zwischenzeitlich windstill und damit midge-verpestet ist, begnügen wir uns mit unserem Zimmer. Wir suchen uns in aller Ruhe das Abendessen und die Lunchpakete für morgen aus. Verena liest und Jacqi und ich spielen etwas Uno. Alles in allem ein gemütlicher Nachmittag. Tut auch mal gut!
Um 19 Uhr gibt's dann Abendessen. Der Speiseraum ist total nett. Es gibt einen typischen Schotten (groß und rothaarig) als Kellner. Der ist recht witzig. Als wir fertig sind mit essen fragt er uns, was wir jetzt tun. Wir erzählen ihm, dass wir jetzt in die Bar (sprich die Hotelbar, es gibt hier ja nix anderes) gehen wollen. Er wünscht uns viel Spaß. Kaum sind wir in der Bar, kommt er, begrüßt uns und fragt was wir trinken wollen .... Ist ja eigentlich logisch, bei so einem kleinen Hotel lohnt sich nicht mehr Personal. Wir trinken ein Cidre und spielen Uno. Die anderen Leute in der Bar packen eine Gitarre aus und singen. Hört sich gut an!

© Ilona Fallaschek, 2008
Du bist hier : Startseite Europa Großbritannien Tag 6: Tyndrum - Inveroran Hotel
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eigentlich sollte der West Highland Way als Vorbereitung für eine Nepal-Reise im Oktober dienen ... diese haben wir dann verschoben ... den West Highland Way sind wir aber trotzdem gelaufen!
Details:
Aufbruch: 05.06.2008
Dauer: 11 Tage
Heimkehr: 15.06.2008
Reiseziele: Großbritannien
Der Autor
 
Ilona Fallaschek berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors