West Highland Way

Reisezeit: Juni 2008  |  von Ilona Fallaschek

Tag 7: Inveroran Hotel - Kingshouse Hotel

Mittwoch, 11. Juni 2008
Inveroran - Kingshouse Hotel (14,5 km)

Unser Wecker klingelt heute um 7:30 Uhr. Als wir um 8:15 Uhr zum Frühstück kommen, sind wir die letzten, alle anderen sitzen schon da und frühstücken. Das Frühstück ist wie immer gut. Danach holen wir noch die Lunchpakete und packen voll die Rucksäcke.
Gegen 9:20 Uhr geht's dann los. Das Wetter ist gleich wie gestern, viele Wolken, ab und zu Sonne und Regen, etwas Wind -> keine midges!!!

Rannoch Moor

Rannoch Moor

Heute überholen wir x-mal die gleichen Leute und die uns ... das kommt davon, wenn man zu oft stehen bleibt! Wir laufen durch das Rannoch Moor. Die Landschaft ist wirklich toll: Berge und Moor und überall wächst Wollgras.

Die Sonne scheint!

Die Sonne scheint!

Unterwegs ziehen wir dann mal die Regenhosen an, weil es doch etwas mehr regnet.

Zum ersten mal auf dieser Tour müssen wir die Regenhosen rausholen!

Zum ersten mal auf dieser Tour müssen wir die Regenhosen rausholen!

Allerdings hört es bald darauf auch wieder auf. An einer Brücke machen wir Mittagspause ...

Mittagspause!

Mittagspause!

... und siehe da, die Sonne scheint!

Die Sonne scheint schon wieder!

Die Sonne scheint schon wieder!

Als wir über die nächste Anhöhe laufen, sehen wir auch schon das Kingshouse Hotel.

Kingshouse Hotel

Kingshouse Hotel

Auch hier gibt es quasi nichts anderes außer dem Hotel.

Stob Dearg (der höchste Gipfel der Buachaille Etive Mor) und Glen Coe

Stob Dearg (der höchste Gipfel der Buachaille Etive Mor) und Glen Coe

Da wir heute so früh dran sind folgen wir einem Schild auf dem "Café open 9 - 4" steht und landen an der Talstation des White Corries Skilift. Hier ist überhaupt nichts los ... ist ja auch mitten unter der Woche und Schnee liegt auch keiner. Wir gehen trotzdem rein, trinken eine heiße Schokolade und lümmeln in den Sesseln rum. Dann geht's die restlichen 2 km zum Kingshouse Hotel (Kingshouse Hotel 25 GBP p.P. ohne Frühstück).

Kingshouse Hotel

Kingshouse Hotel

Dort sind wir so gegen 14:30 Uhr ... immer noch früh! Wir verbringen den Nachmittag mit süßem "Nichtstun" und gehen dann gegen 18:30 Uhr runter zum Abendessen. Es ist wieder sehr lecker. Zum Nachtisch versuchen wir Cranachan. Ein typisch schottischer Nachtisch bestehend aus irgendsoeiner Creme mit Whisky und Himbeeren. Superlecker!!!
Wir spielen etwas Uno und unterhalten uns mit Raemon der uns erzählt, dass er auf irgendsoeiner Ölplattform arbeitet. Allerdings hat er schon etwas zu viel Wein intus und wird uns irgendwie lästig ... zunächst ist es ja wirklich interessant, aber als uns zum 5. mal das gleiche erzählt, wird's dann doch langweilig!

© Ilona Fallaschek, 2008
Du bist hier : Startseite Europa Großbritannien Tag 7: Inveroran Hotel - Kingshouse Hotel
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eigentlich sollte der West Highland Way als Vorbereitung für eine Nepal-Reise im Oktober dienen ... diese haben wir dann verschoben ... den West Highland Way sind wir aber trotzdem gelaufen!
Details:
Aufbruch: 05.06.2008
Dauer: 11 Tage
Heimkehr: 15.06.2008
Reiseziele: Großbritannien
Der Autor
 
Ilona Fallaschek berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors