3000 Kilometer auf der Donau, ans schwarze Meer und zurück

Reisezeit: Juli / August 2010  |  von Lothar Müller

Sulina - das große Ziel ist erreicht

21.7.2010:
Braila - Tulcea, Zwischenhalt am Ponton neben Rest. Schiff Republica, 5€/Stunde, wir holen Geld vom Bankomaten und sind wieder weg. Tanken an der Wassertankstelle weiter flussabwärts.
Ankunft Sulina 13h55, Anlegen am Ponton der Capitania, Weiterfahrt zum Stadtkai, weil großes Passagierschiff am Ponton anlegt. Weiterfahrt ins Schwarze Meer, hohe Wellen bei Übergang Donau ins Meer.
Ein wunderbares Gefühl das große Ziel Sulina und schwarzes Meer erreicht zu haben.
Sehr unruhige Nacht am Stadtkai, viele Boote, vor allem kleine Fischerboote fahren sehr knapp und schnell vorbei und erzeugen hohe Wellen.

Tulcea - das Tor zum Donaudelta mit Restaurantschiff Republica

Tulcea - das Tor zum Donaudelta mit Restaurantschiff Republica

Endlich eine Tankstelle am Wasser

Endlich eine Tankstelle am Wasser

und endlich im SChwarzen Meer mit unserer Najade - Blick zurück auf den neuen Leuchtturm

und endlich im SChwarzen Meer mit unserer Najade - Blick zurück auf den neuen Leuchtturm

Auch solche Schiffe liegen am Stadtkai

Auch solche Schiffe liegen am Stadtkai

Der alte Leuchtturm in Sulina  - jetzt ein Museum

Der alte Leuchtturm in Sulina - jetzt ein Museum

Da gehts zum weißen Sandstrand am Schwarzen Meer

Da gehts zum weißen Sandstrand am Schwarzen Meer

Norbert aus Ostermieting auf dem Weg nach Istanbul und weiter in die Ägäis

Norbert aus Ostermieting auf dem Weg nach Istanbul und weiter in die Ägäis

© Lothar Müller, 2011
Du bist hier : Startseite Europa Rumänien Sulina - das große Ziel ist erreicht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem Motorboot von Baja nach Sulina und zurück! 3000 Kilometer auf der Donau und ein wenig auf der Drau und der Save. 5 Länder bereist und 2 gestreift, 5 Währungen, 5 Sprachen, 2 Schriftarten, 2 Zeitzonen, viele interessante Menschen, 2 Motorausfälle, Hochwasserreste, Bäume im Wasser, Wind, Wellen, etwas Regen, aber viel mehr Sonnenschein und spiegelglattes Wasser!
Details:
Aufbruch: 11.07.2010
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 04.08.2010
Reiseziele: Ungarn
Serbien
Rumänien
Bulgarien
Kroatien
Der Autor
 
Lothar Müller berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors