Zwei Zwerge auf großer Reise durch South-East-Asia

Reisezeit: August / September 2011  |  von Maren H.

Laos: Vang Vieng

Partystadt im Regen

Endlich: Nach ueber 20h, die wir nun unterwegs waren, erreichten wir Vang Vieng. Kaum vorstellbar, dass nach der holprigen Strasse - Kuehe die auf der Strasse lagen nun ploetzlich eine Stadt auftauchen sollte. Stadt waere auch zu viel gesagt. Ein Dorf, das aus Hostels, Bars und Essensstaenden besteht - gelegen am Mekong mit einem wunderschonen Panorama. Aus unserem Balkon blicken wir auf den Mekong und eine Berglandschaft. Traumhaft.
Leider regnet es von morgens bis abends. Nicht ganz so schlimm, da man hier ausser Tubing (in einem Reifen sitzend den Fluss runtertreiben und dabei an den Bars links und rechts am Fluss anhalten) und Kajak fahren oder Hoehlen besichtigen nicht sehr viel machen kann.

Es ist schon etwas skuril, wenn man bedenkt wie das Leben um die Backpacker-Kleinstadt aussieht. Eine Partystadt im Nichts. Junge Leute von ueberall her (hauptsaechlich aber Englaender).
So genossen wir gestern bei einem Bier und Cocktail den Blick auf den Mekong und liessen uns bei lauter Partymusik in der Bucketbar nieder.

Heute werden wir uns nun an das beruehmt beruechtigte Tubing wagen

© Maren H., 2011
Du bist hier : Startseite Asien Laos Vang Vieng
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach den großartigen Erfahrungen unserer letztjährigen Tour durch das Reich der Mitte, soll es nun wieder Asien sein. Wir werden in Bangkok starten und eine große Runde durch Laos und Kambodscha drehen, um am Ende wieder in Bangkok zu landen. Wir erwarten ein völlig neue Welt mit neuen Erlebnissen, die uns ein Leben lang im Gedächtnis bleiben. Wie immer lässt sich nicht alles planen - und weil das eben so ist, wollen wir euch auch dieses Jahr wieder auf unsere Reise mitnehmen.
Details:
Aufbruch: 02.08.2011
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 02.09.2011
Reiseziele: Vereinigte Arabische Emirate
Thailand
Laos
Kambodscha
Der Autor
 
Maren H. berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.