Zwei Zwerge auf großer Reise durch South-East-Asia

Reisezeit: August / September 2011  |  von Maren H.

Dubai

Es ist zu heiss....

Nachdem wir gestern abend gegen 24.00 Uhr Dubai mit einstuendiger Verspaetung erreicht haben, sind wir ganz fix mit dem Taxi (Die Metro fuhr nicht mehr) zu unserem Hotel gefahren. Da war es noch recht angenehm warm: 39 Grad!
Der nette Taxifahrer machte uns aber schon dort auf die Qual des naechsten tages aufmerksam...wir wollten es nicht glauben, aber es kam genau so!
Die etwas schlechte Nacht haben wir uns dann um kurz nach 8 aus den Augen gewischt und sind direkt zum Fruehstueck geflitzt. Wir wollten frueh los, um die noch angenehmen Temperaturen zu nutzen. Das lief auch ganz gut. Ein paar indische Kleinigkeiten und mehrere Tassen loeslicher Nescafe brachten uns in die Spur. Dann aus der Tuere raus...und Buuuuuuumm! Unglaubliche Hitze schon morgens. Der Weg zur Metro dementsprechen schwitzig. Dann passte aber alles. Tolles Metronetz und ganz wichtig: Alles klimatisiert.
Erster Stop: Dubai-Mall. Das groesste Einkaufszentrum der Welt. Und es ist noch viel groesser, als man das so schreiben koennte - und der Luxus ist unbeschreiblich. Marmor, riesen Laeuchter und wieder: Klimaanlage!
Direkt nebenan steht dann das neue Wahrzeichen Dubais: Der Burj Khalifa, das hoechte Gebaeude der Welt. Leider konnten wir aufgrund des Ramadan nicht auf die Aussichtsplattform im 124. Stock fahren. Insgesamt war die Mall fast komplett leer. Im nachhinein klar, wenn keiner was essen und trinken darf, geht auch keiner shoppen. Aber trotzdem ein tolles Gefuehl an diesem Riesen hinaufzuschaueben.. Aufgrund der Hitze kurz...aber immerhin!
Dann wieder in die Metro und weiter zur Mall of the Emirates (das zweitgroesste Einkaufscenter der Welt). Was uns dort intressiere war die groesste Skihalle der Welt (Jaaaa, man sieht, hier muss alles grooooooooss sein!!!). Eigentliche einen schizophrene Vorstellung aber genau deshalb wollten wir es tun. Skifahren bei 48 Grad. Aber dann kam das neue Hasswort in meinen Ohren: Ramadan! Skilift geschlossen....ahhhhh voll doof!
Die enttauschung wollten wir dann mit einem Essen verdauen. Aber wer haette es gedacht: Ramadan! Essen nicht in der Mall und nicht in der Oeffentlichkeit!!!! Toll, nachdem man schon alles in der Hand hat. Ok, wir gingen raus aus der Mall und versteckte uns in nem Metroabgang. Boese Blicke und komische Sprueche inklusive.
Leicht genervt ins Taxi und ab zum weltbekannten Jumeirah-Beach und zum 6 Sternehotel Burj al Arab. Dort aus dem Taxi raus, paar Fotos gemacht und dann gemerkt, das es einfach viel zu heiss ist, nur 3 Minuten draussen zu bleiben. Also rein ins Taxi und wieder zur Mall. Der Rest verlief ganz gut. Zurueck zum Hotel, bisschen frisch gemacht und mit dem Bus zum Airport. Da geht in ca. 30 Minuten weiter nach Bangkok. Wir wissen noch nicht, ob wir direkt weiter fahren nach Laos oder erst eine Nacht verschnaufen werden, um dann loszuziehen. Immerhin haben wir diese Nacht nur 5 Stunden geschlafen, werde diese Nacht im Flugzeug verbringen und dann nochmal eine Nacht im Bus? Ohne Dusche? Wir werden sehen...! Das melden wir aber dann die naechsten Tage...

Liebe Gruesse aus Dubai

Maren und Patrick

© Maren H., 2011
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach den großartigen Erfahrungen unserer letztjährigen Tour durch das Reich der Mitte, soll es nun wieder Asien sein. Wir werden in Bangkok starten und eine große Runde durch Laos und Kambodscha drehen, um am Ende wieder in Bangkok zu landen. Wir erwarten ein völlig neue Welt mit neuen Erlebnissen, die uns ein Leben lang im Gedächtnis bleiben. Wie immer lässt sich nicht alles planen - und weil das eben so ist, wollen wir euch auch dieses Jahr wieder auf unsere Reise mitnehmen.
Details:
Aufbruch: 02.08.2011
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 02.09.2011
Reiseziele: Vereinigte Arabische Emirate
Thailand
Laos
Kambodscha
Der Autor
 
Maren H. berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.