Genießer-Tour-de-France 2011

Reisezeit: August / September 2011  |  von Ulrike S.

28.8.-1.9.2011: Pernes-les-Fontaines: Eroberung des Mont Ventoux

Heute ist steht schließlich die Eroberung des Mont Ventoux auf dem Tagesprogramm. Da wir beide nicht gerade zu den erklärten "Tour-de-France-Fans" gehören und mit dem Fahrrad als reine Genussradler unterwegs sind, bevorzugen wir unseren 6-Zylinder-Diesel um den "Berg der Leiden" zu erklimmen. Allerdings sind die Radfahrer hier eindeutig in der Überzahl und es ist schier unglaublich, welche Strapazen sie sich hier antun. Diesen "Kick" können wir nicht wirklich nachvollziehen. Dann schon eher die Testfahrer der Firma Opel, die uns hier mit ihren Boliden überholen. Wie auch immer - die Fahrt hinauf ist ein wirkliches Erlebnis und unterwegs bieten sich immer wieder schöne Ausblicke in die Landschaft der Provence.

Unterwegs zum Mont Ventoux

Unterwegs zum Mont Ventoux

Unterwegs immer wieder tolle Ausblicke bei leider etwas dunstigem Wetter

Unterwegs immer wieder tolle Ausblicke bei leider etwas dunstigem Wetter

Wer sein Rad liebt, der schiebt

Wer sein Rad liebt, der schiebt

Über die Nordroute gelangen wir schließlich zum kargen Gipfel, wo leider einige Wolken die Sicht trüben.

Über die Südroute geht es schließlich wieder hinunter und ich traue meinen Augen kaum, als wir auf der kurvigen, steilen Strecke mehrmals von Radfahrern überholt werden. Die scheinen tatsächlich nicht an ihrem Leben zu hängen. Wir schon, denn unten in Mazan erwartet uns eine Weinkellerei, in der wir unseren Vorrat mit einigen guten Tropfen, drunter ein sehr frischer, sommerlicher Rosé aufstocken. So ganz allmählich müssen wir uns dann doch Sorgen um die Zuladung in unserem Wohnwagen machen. Zum Glück neigt sich unsere Genießer-Tour-de-France ihrem Ende zu..... Am Abend bummeln wir nochmals ins Städtchen, denn heute ist ein Abendmarkt angekündigt. Er entpuppt sich als kleiner Bauernmarkt, auf dem wir nochmals frische Feigen, Melonen, Brot und Käse für unser Abendessen erstehen.

© Ulrike S., 2012
Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Eroberung des Mont Ventoux
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit Hund und Wohnwagen ins Burgund über die Auvergne in den Süden und zurück Im Sommer 2011 brachen wir auf zu einer zweiwöchigen Genießer-Tour-de-France. Wir wollten uns treiben lassen, Station an schönen Orten machen, dort bleiben, wo und wie lange es uns gefällt. Als grobe Route hatten wir uns das Burgund, die Auvergne und die Provence vorgenommen. Der Rest – on va voir!
Details:
Aufbruch: 17.08.2011
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 03.09.2011
Reiseziele: Frankreich
Der Autor
 
Ulrike S. berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors