Italien-Kroatien-Oesterreich

Reisezeit: April / Mai 2016  |  von Hansjörg Stampfli

Innsbruck besichtigt

Nach 10 Minuten Fussmarsch erreichten wir die Bus-Haltestelle wo direkt ins Zentrum Innsbruck fährt. Um 10 Uhr ist es noch sehr ruhig in der Fussgängerzone, die Busladungen mit Touristen reisten erst eine Stunde später an. Nach einem Rundgang und der Souvenier Suche machten wir eine Kaffeepause mit Kuchen mitten in der Altstadt. Mit dem Bus ging es zurück nach Hall auf den Campingplatz. Das Wetter spielte den ganzen Tag mit und so konnten wir den Rest des Tages noch geniessen und später die ersten Vorbereitungen für die Heimreise erledigen.

Goldenes Dacherl Innsbruck

Goldenes Dacherl Innsbruck

Fussgängerzone Innsbruck

Fussgängerzone Innsbruck

Fussgängerzone Innsbruck

Fussgängerzone Innsbruck

Fussgängerzone Innsbruck

Fussgängerzone Innsbruck

Fussgängerzone Innsbruck

Fussgängerzone Innsbruck

Fussgängerzone Innsbruck

Fussgängerzone Innsbruck

Schöne Eisenschilder

Schöne Eisenschilder

Fussgängerzone Innsbruck

Fussgängerzone Innsbruck

Fussgängerzone Innsbruck

Fussgängerzone Innsbruck

Fussgängerzone Innsbruck

Fussgängerzone Innsbruck

Du bist hier : Startseite Europa Österreich Innsbruck besichtigt
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine Frühlingsreise per Wohnwagen in den Süden
Details:
Aufbruch: 22.04.2016
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 12.05.2016
Reiseziele: Italien
Kroatien
Österreich
Der Autor
 
Hansjörg Stampfli berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors