Asien, Abenteuer und ein wenig Abstand vom eigenen Leben

Reisezeit: Juni 2017  |  von Kathrin B.

Ko Samet: Mit Bus und Fähre von Chonburi nach Ko Samet

"Motorcycle Mama" (Neil Young)

Die Köchin Noi vom Hotel Phu Places bringt mich auf ihrem Roller samt Backpack zum Busbahnhof, stellt sicher, dass ich im richtigen Minibus nach Rayong zur Fähre sitze und schon bin ich unterwegs....

Noch hab ich kein Gepäck auf m Rücken - daher lache ich noch

Noch hab ich kein Gepäck auf m Rücken - daher lache ich noch

Getting to Ko Samet and away

Von Baengsaen kommt man ziemlich schnell, einfach und bestenfalls billig nach Ko Samet. Man nimmt einen Minivan vom Busbahnhof (Nongmon Sukhumvit Road) in Chonburi nach Rayong zur Fährstelle "Ban Phe". Die Minivans fahren in Chonburi zwischen 5:30 - 20:00 Uhr im 20-Minuten-Takt für 180 Baht.

An der Fährstelle macht man's sich besser mal kurz gemütlich und wartet je nach Saison auf Angebote: Die Fähre fährt stündlich und ist billig, fährt aber nur den Pier an, so dass man noch zu seinem Hotel (laufen) muss - ist aber fast alles fußläufig .
Schnellboote gibt's haufenweise und doch hängen alle Firmen miteinander zusammen. Als Europäer ist es schwer, den Touri-Preis zu drücken - ich zahle zu viel und ärgere mich!

© Kathrin B., 2017
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Mit Bus und Fähre von Chonburi nach Ko Samet
Die Reise
 
Worum geht's?:
"Ein neuer Weg ist immer ein Wagnis. Aber wenn wir den Mut haben loszugehen, dann ist jedes Stolpern und jeder Fehltritt ein Sieg über unsere Ängste, Zweifel und Bedenken." (Demokrit) Eine völlig neue Art meines Reisens: Eine Woche besuche ich einen Bekannten in Baengsaen - Thailand, helfe bei der Hundebetreuung, lindere ein wenig (Hunde)Leid und erlebe eine Sicht auf die verborgene Schönheit des Lebens.
Details:
Aufbruch: 05.06.2017
Dauer: 14 Tage
Heimkehr: 18.06.2017
Reiseziele: Thailand
Der Autor
 
Kathrin B. berichtet seit 18 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors