Asien, Abenteuer und ein wenig Abstand vom eigenen Leben

Reisezeit: Juni 2017  |  von Kathrin B.

"The man that rescues dogs"

"Ich ziehe die Gesellschaft der Tiere der menschlichen vor. Gewiss, ein wildes Tier ist grausam. Aber die Gemeinheit ist das Vorrecht des zivilisierten Menschen." (Sigmund Freud)

"They say that a hero can save us, I'm not gonna stand here and wait" (Nickelback - Hero)

Nickelback's Worte dürften wohl Michael aus dem Mund sprechen.
https://www.facebook.com/michael.j.baines
Er lebt seit 15 Jahren in Thailand und rettet seit 7 Jahren Straßenhunde. Er füttert einige Straßenhunde, hilft vielen Hunden medizinisch und nimmt diejenigen mit in sein "foster home", die sehr intensive Pflege brauchen und/oder völlig traumatisiert sind.
Im Moment baut er mit Hilfe von Spendengeldern ein staatliches Tierheim aus -
erweitert und verbessert es (siehe Kapitel: "Tag 5 - The shelter"). Michael ist ein "Macher"! Als passionierter Mensch und energiegeladener Hundefreund gibt's schon weitere Pläne wie u.a. eine Tierklinik aufzubauen!

Coke and Michael

Coke and Michael

"With a little help from my friends" (Shinedown/original The Beatles)

Wovon ich vorher schon überzeugt war und nun öffentlich mit Gewissheit sagen kann:
Michaels Tierliebe und seine "Philosophie" ist echt!
Unsere Hilfsgelder kommen direkt an!!
Jeder Euro, der gespendet wird, ist es wert, denn die Hunde sind es wert!
Also, beim nächsten Gehaltsscheck oder spätestens an Weihnachten, wenn ihr an Wichtiges denkt - und ich meine jetzt nicht Reichtum, Konsum, die eigene Comfortzone - dann helfen bereits 10€.
Hier www.themanthatrescuesdogs.org

© Kathrin B., 2017
Du bist hier : Startseite Asien Thailand "The man that rescues dogs"
Die Reise
 
Worum geht's?:
"Ein neuer Weg ist immer ein Wagnis. Aber wenn wir den Mut haben loszugehen, dann ist jedes Stolpern und jeder Fehltritt ein Sieg über unsere Ängste, Zweifel und Bedenken." (Demokrit) Eine völlig neue Art meines Reisens: Eine Woche besuche ich einen Bekannten in Baengsaen - Thailand, helfe bei der Hundebetreuung, lindere ein wenig (Hunde)Leid und erlebe eine Sicht auf die verborgene Schönheit des Lebens.
Details:
Aufbruch: 05.06.2017
Dauer: 14 Tage
Heimkehr: 18.06.2017
Reiseziele: Thailand
Der Autor
 
Kathrin B. berichtet seit 18 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors