6 Wochen Backpacking durch Südamerika (Peru, Bolivien und Chile)

Reisezeit: April - Juni 2018  |  von Tanita aroundtheworld

Arequipa

Die Panamericana

Cruz del Sur brachte mich erneut an meinen nächsten Ort. Dieses Mal die erste lange Strecke von 11 Stunden über Nacht auf 2300m nach Arequipa. Gebucht hatte ich einen Schlafsitz, da ich aber in der letzten Reihe saß, ließ er sich leider nicht nach ganz hinten einstellen.

Ich habe lange überlegt, ob ich nachts fahren soll, da das Auswärtige Amt davon abrät. Aber bei meinen Reisen habe ich schon länger aufgehört, die Reisehinweise von dort allzu ernst zu nehmen und so habe ich es nicht bereut, durch die Nachtfahrt einen Tag gespart zu haben.

Schlafsitze im Cruz del Sur Bus

Schlafsitze im Cruz del Sur Bus

Der Weg führte übrigens weiter entlang auf der Panamericana in Richtung Süden.

Der Weg führte übrigens weiter entlang auf der Panamericana in Richtung Süden.

Wie beim letzten Mal auch, habe ich während bzw. unmittelbar nach der Busfahrt 2 Mitreisende angesprochen, ob sie sich mit mir ein Taxi teilen. 10 Soles (= ca. 2,50€) für die Fahrt sind zwar nicht viel, aber nicht allein im Taxi zu sitzen ist immer ganz nett und dann für die 10 Min Fahrt nicht mal einen Euro zu zahlen ist erneut unschlagbar.

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Peru Arequipa
Die Reise
 
Worum geht's?:
Im April geht es für mich auf meine erste Solo-Reise.Von Lima in Peru Richtung Süden bis Santiago de Chile.Ich freue mich auf eine abwechslungsreiche Landschaft mit hoffentlich mitreißender Kultur & netten Menschen. Gerne dürft ihr mich auf meiner Reise begleiten.Über Gästebucheinträge freue ich mich auch sehr. Peru:Lima->Paracas->Ica (Huacachina)->Arequipa->Colca Canyon->Cusco->Puno (Titicaca-See) Bolivien:La Paz->Salar de Uyuni Chile:San Pedro de Atacama->Santiago de Chile
Details:
Aufbruch: 25.04.2018
Dauer: 6 Wochen
Heimkehr: 02.06.2018
Reiseziele: Peru
Bolivien
Der Autor
 
Tanita aroundtheworld berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.