Mit dem Schatz zu Besuch bei Freunden - Dalmatien 2015

Reisezeit: Juni 2015  |  von Brigitte Amrhein

Dienstag, 23.6.2015 - Kornaten

Heute müssen wir schon gegen halb neun in Biograd am Liegeplatz der "Pino" unseres Freundes Stipe sein, es geht in die Kornaten.
Das kleine Schiff ist voll und Stipe warnt uns schon vor der Abfahrt, dass es "etwas schaukeln" wird. Es stellt sich heraus, dass das "etwas" untertrieben ist, die höchsten Wellen sind über 2 m hoch und niemand an Bord bleibt trocken...
Wir fahren zwischen Dugi Otok und Kornat hindurch nach Südwesten bis zum westlichen Rand des Archipels. Es ist wirklich interessant, auch wenn wir unter dem kühlen Wind, der Gischt und dem Schaukeln ziemlich leiden.
Zu einem (sehr späten) Mittagessen legen wir bei Stipes Haus in einer ruhigen Bucht im Norden der Insel Žut an. Wir werden mit gegrilltem Fleisch und Fisch und leckeren Beilagen verwöhnt.
Danach haben wir noch eine knappe Stunde vor uns, bis wir wieder in Biograd sind.
Zurück in Drage gibt es erst mal eine ausgiebige Dusche, um das Salz abzuwaschen, und dann zum Abendessen Kalbsbraten.

Die Inseln der Kornaten sind meist Karst

Die Inseln der Kornaten sind meist Karst

Steilküste am westlichen Rand der Kornaten

Steilküste am westlichen Rand der Kornaten

Biograd vom Wasser aus

Biograd vom Wasser aus

Späte Sonne über dem Wasser

Späte Sonne über dem Wasser

© Brigitte Amrhein, 2021
Du bist hier : Startseite Europa Kroatien Dienstag, 23.6.2015 - Kornaten
Die Reise
 
Worum geht's?:
Im Juni 2015 war mein Lebensgefährte zum ersten Mal dabei, als es nach Kroatien zu unseren Freunden an der dalmatinischen Küste ging - aber nicht zum letzten Mal... Auch wenn es für mich bereits der achte Besuch dort war, haben wir auch für mich neue Orte entdeckt.
Details:
Aufbruch: 13.06.2015
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 27.06.2015
Reiseziele: Kroatien
Der Autor
 
Brigitte Amrhein berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.