Kultur und Kulinarik in der Bretagne

Reisezeit: Juni / Juli 2022  |  von Herbert S.

Baie de Morlaix - Unser Domizil Kerbouliou

Unser Ferienhaus ist eine umgebaute alte kleine Ferme, die mit viel LIebe und Geschmack eingerichtet und mit einem tollen Garten versehen ist.

unser Domizil in Kerbouliou

unser Domizil in Kerbouliou

Unser Standort für die nächsten Unternehmungen befindet sich östlich von Guimaëc, das wiederum ca. 20 km nordöstlich von Morlaix liegt.

Da wir wegen der langen Fahrt wieder viel gesessen haben, beschließen wir nach Bezug des Hauses einen kurzen Abstecher nach Locquirec zu machen.

Strand de Pors ar Villiec - bei Flut ein Surferparadies

Strand de Pors ar Villiec - bei Flut ein Surferparadies

das Haus an der Landspitze ist inzwischen auch ein ferienhaus mit zahlreichen Zimmern

das Haus an der Landspitze ist inzwischen auch ein ferienhaus mit zahlreichen Zimmern

Im Norden der Landspitze gibt es viele Felsen, deren Spitzen wie die Stacheln eines Igels aus dem Meer ragen. Ihr grünes Schiefergestein ist für die Bekanntheit von Locquirec verantwortlich. In Kirchen und Herrenhäusern schätzte man es als Boden und auf dem Dach und im bäuerlichen Lebensraum traf man es selbst in Viehställen an. Ein paar Schritte weiter kann man sich in einem ehemaligen Steinbruch auf einem Schild über die Hochzeit der Schieferbergwerke informieren.

Den Weg säumen sehr schöne Villen im englischen Stil. Der Besucher gewinnt den Eindruck, dass hier die Zeit stehen geblieben ist. Gegenüber liegt die Bucht von Lannion - ohne kleine Inseln, aber voller Kirchtürme: St.-Michel-en-Grève und Ploumiliau, Trédrez und Locquémeau, Trébeurden und L'île Grande.

Auch wenn St.-Jacques einen älteren Nordflügel aufweist, so handelt es sich doch im Wesentlichen um eine Renaissancekirche, deren Innenbereich überaus reich gestaltet sein soll - leider ist sie mal wieder verschlossen..

© Herbert S., 2022
Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Baie de Morlaix - Unser Domizil Kerbouliou
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nun ist es mehr als 7 jahre her, dass wir französiche Kultur und Küche genießen können - außerdem haben uns Freunde in ihr neues Heim an der Südküste der Bretagne eingeladen. Also nichts wie hin.
Details:
Aufbruch: 30.06.2022
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 14.07.2022
Reiseziele: Frankreich
Der Autor
 
Herbert S. berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Herbert sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors