Chris und Julias "kleine" Weltreise

Reisezeit: Oktober 2009 - Juni 2010  |  von Christian F.

Guatemala: Pacaya Vulkan

28.02.2010

Auf diesen Tag haben wir uns besonderst gefreut. Einen Ausflug zum aktiven Vulkan Pacaya zu machen. Wie man auf den Bildern sehen konnte sind wir bis an die Lava heran gegangen. Andere haben sogar Marshmello gegrillt. Das was echt ein tolles Erlebnis vorallem darf man sowas in den wenigsten Ländern der Welt einen aktiven Vulkan besteigen. Der ganze Ausflug hat uns mit Fahrt und Eintritt und Guide 80 Quetzales = 7 Euro gekostet.

Auf dem Weg zur Lava gabst viel erstarrte alte Lava zu sehen

Auf dem Weg zur Lava gabst viel erstarrte alte Lava zu sehen

3 Kinder einer 8 Köpfigen californischen Familie die wir in der Spracschule kennen gelernt haben. Wurden zum Abschied von Antigua sogar noch zu ihnen zum Essen eingeladen.

3 Kinder einer 8 Köpfigen californischen Familie die wir in der Spracschule kennen gelernt haben. Wurden zum Abschied von Antigua sogar noch zu ihnen zum Essen eingeladen.

50 Meter neben dem Lava war schon heiss, erst recht die 2 Meter wo ich entfernt bin

50 Meter neben dem Lava war schon heiss, erst recht die 2 Meter wo ich entfernt bin

© Christian F., 2009
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Guatemala Pacaya Vulkan
Die Reise
 
Worum geht's?:
Geplant ist eine Reise von Australien über Thailand, Vietnam und wer weiß, vielleicht kommt Burma, Laos oder Kambotscha noch hinzu und dann wird es weiter gehen nach Guatemala quer durch Mittelamerika bis irgendwo nach Südamerika. Wir werden uns überraschen lassen.
Details:
Aufbruch: 05.10.2009
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: 05.06.2010
Reiseziele: Australien
Großbritannien
Malaysia
Thailand
Kambodscha
Vietnam
Laos
China
Guatemala
Honduras
El Salvador
Nicaragua
Costa Rica
Panama
Der Autor
 
Christian F. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.