Sri Lanka einmal anders

Reisezeit: Februar - Juli 2013  |  von Andrea Berndl

Sri Lanka

Back to work

Nach zehn Tagen Indien ging es für uns weiter nach Sri Lanka.
Der Flug war ganz angenehm und auch endlich mal keine Verspätungen...

Um neun Uhr abends waren wir dann am Flughafen und haben erstmal einen kleinen Panikanfall bekommen, weil keiner auf uns gewartet hat. Gott sei Dank hatte sich unser Fahrer aber nur verspätet.
Nach 3 einhalb!!!!Stunden Fahrt, sind wir auch endlich in der One World Foundation angekommen.
Wir sind ja mitten in der Nacht angekommen, also wussten wir gar nicht wo wir sind. Ich hab auch nur dass Meer rauschen gehört und hatte aber keine Ahnung, dass es direkt vor der Haustür ist
Am Morgen hab ich dann nur Stimmen gehört und es hat sich echt angehört, als stünden 50 Leute in meinem Zimmer!
Aber mein Zimmer ist nur direkt zum Garten hin und die Terasse schliesst direkt an.
Hier in der Bogenvillya waren bei unserer Ankunft ca. 10 Gäste da und hier wird jedes Essen an einem grossen Tisch zusammen gegessen. Also schon fast eine Hostelstimmung.
Wir sind auch sehr lieb aufgenommen worden.

Mein Zimmer für die nächsten 5 Monate! (Nach einer Woche sah es leider nicht mehr so aufgeräumt aus)

Mein Zimmer für die nächsten 5 Monate! (Nach einer Woche sah es leider nicht mehr so aufgeräumt aus)

Unser Essplatz, mit wunderschönem Blick in den Garten

Unser Essplatz, mit wunderschönem Blick in den Garten

Mein persönlicher Lieblingsort!

Mein persönlicher Lieblingsort!

© Andrea Berndl, 2013
Du bist hier : Startseite Asien Sri Lanka Sri Lanka
Die Reise
 
Worum geht's?:
Dank meinem Studium verschlägt es mich jetzt für 5 Monate nach Sri Lanka. Auf zu einem neuen Abenteuer!!
Details:
Aufbruch: 17.02.2013
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 10.07.2013
Reiseziele: Sri Lanka
Indien
Der Autor
 
Andrea Berndl berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.