Sri Lanka einmal anders

Reisezeit: Februar - Juli 2013  |  von Andrea Berndl

Kandy

Kandy

Die Wochentage vergehen hier immer echt schnell und wir haben auch schon den Bogen etwas raus, wie wir die Kinder unterrichten können.
Die Sprachbarrieren sind zwar da, aber dafür unterstützen uns die Kollegen hier sehr gut!
Mit meinen Eltern haben wir dann einen Wochenendtrip nach Kandy und Umgebung gemacht.
Ein Highlight war das Elefantenwaisenhaus! Hier werden schwache und kranke Elefanten aufgenommen und geplegt.

Leider waren in dem Elefantenweisenhaus fast nur Touristen, was dem ganzen einen etwas faden Beigeschmack gegeben haben. Aber es war trotzdem sehr schön.
Am gleichen Tag ging es dann noch weiter nach Kandy.
Kandy ist dei drittgrößte Stadt in Sri Lanka und liegt relativ mittig.
Durch den See in der Mitte fühlt man sich gleich wie im Urlaub, wenn man da so am Ufer rumflaniert.
In Kandy ist auch der Zahntemple. Für die Buddhisten ist das der heiliste Tempel weil hier angeblich ein Zahn von Buddha liegt. Viele aus Thailand und den anderen buddhistischen Ländern pilgern zu diesem Tempel!

Der See mitten in Kandy

Der See mitten in Kandy

Die belebten Strassen von Kandy. Waren soviel Verkehr schon gar nicht mehr gewohnt

Die belebten Strassen von Kandy. Waren soviel Verkehr schon gar nicht mehr gewohnt

© Andrea Berndl, 2013
Du bist hier : Startseite Asien Sri Lanka Kandy
Die Reise
 
Worum geht's?:
Dank meinem Studium verschlägt es mich jetzt für 5 Monate nach Sri Lanka. Auf zu einem neuen Abenteuer!!
Details:
Aufbruch: 17.02.2013
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 10.07.2013
Reiseziele: Sri Lanka
Indien
Der Autor
 
Andrea Berndl berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.