Sri Lanka einmal anders

Reisezeit: Februar - Juli 2013  |  von Andrea Berndl

Sri Lanka: Die ersten Tage

Erster Tag

Gleich am Montag haben wir dann unser Praktikum angefangen.
Wir müssen immer vormittags zwei Klassen unterrichten und nachmittags auch wieder zwei.
Vormittags sind die "School leavers", also schon ältere Schüler, die die staatliche Schule schon beendet haben und jetzt noch einen zusätzlichen Englischkurs machen.
Am Nachmittag sind dann die kleineren Schüler dran, die zusätzlich zum normalen Unterricht in der Schule, hier nochmal Unterricht haben.
Die Schüler sind sehr lieb und immer aufgeregt uns zu sehen

Links sieht man die Klassenräume, rechts wäre das Büro des Direktors und das Lehrerzimmer.

Links sieht man die Klassenräume, rechts wäre das Büro des Direktors und das Lehrerzimmer.

Der Eingang zur Schule.

Der Eingang zur Schule.

Wir sollen die Schüler zum Sprechen bringen und so ihre Aussprache verbessern. Es ist nicht immer einfach, da viele sehr schüchtern sind und lieber schweigen, bevor sie Fehler machen.
Kenne ich nur zu gut.
Aber oft sind auch Schüler dabei, die sich wirklich Mühe geben und sich auch langsam auf mich einlassen

© Andrea Berndl, 2013
Du bist hier : Startseite Asien Sri Lanka Die ersten Tage
Die Reise
 
Worum geht's?:
Dank meinem Studium verschlägt es mich jetzt für 5 Monate nach Sri Lanka. Auf zu einem neuen Abenteuer!!
Details:
Aufbruch: 17.02.2013
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 10.07.2013
Reiseziele: Sri Lanka
Indien
Der Autor
 
Andrea Berndl berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.