Peking 1991

Reisezeit: Dezember 1991 - Januar 1992  |  von Herbert S.

erste Eindrücke

Donnerstag, 27.12.91 (2. Reisetag)
So ist es auch, die Abfertigung ist recht schnell und sechs Busse von Gebeco-Reisen fahren ca. 45 min. zum Hotel Great all Sheraton.

Great Wall Sheraton Bejing

Great Wall Sheraton Bejing

Im Ballroom erhalten wir dann einige Erläuterungen, einen Tee und die Schlüssel. Wir erhalten Zimmer 1001 (Nacht?) und damit ein tolles großes Zimmer (denn diesmal sind wir mit der Business-Class dran). Nach Frischmachen und Kofferorganisieren - die brauchen solange wegen der 227 Neuankömmlinge - nehmen wir um 14.30 Uhr den Shuttle Bus bis zum Beijing-Hotel.

Bejing-Hotel

Bejing-Hotel

auch 1991 fallen schon Passanten mit Atemmasken auf

auch 1991 fallen schon Passanten mit Atemmasken auf

Von dort laufen wir mehr als zwei Stunden durch eisige Kälte (-11°C), kaufen für mich für 1,40 DM eine Wollmütze in der Einkaufsstraße Wanfujing. Im Seidenladen sind wir höchst amüsiert über den Geldtransport ('Schnur-Seilbahn').

Mit dem Taxi wollen wir dann in ein Restaurant Ritan, landen aber im Ritan-Hotel, essen dort drei verschiedene Gerichte, von denen uns aber nur eins gut schmeckt. Kurti's Nudeln mit drei Spezialitäten und meine Spezialitäten stellen sich als ausgesprochen geschmacksneutral heraus. Dafür hat Ulrike aber schon einen kleinen Jungen mit typischer Chinesen-Kleinkindhose entdeckt (vorne und hinten offen - mit gewaltigen Einblicken). Mit dem Taxi fahren wir dann ins Hotel zurück und nehmen auf dem Zimmer einen duty-free-Whisky.

© Herbert S., 2015
Du bist hier : Startseite Asien China erste Eindrücke
Die Reise
 
Worum geht's?:
Retrospektive - nach den letzten Meldungen über unerträglichen Smog in Bejing wolte ich doch noch einmal mein Video aus vergangenen Zeiten herausholen. Vielleicht kann man Vergleiche anstellen.
Details:
Aufbruch: 26.12.1991
Dauer: 9 Tage
Heimkehr: 03.01.1992
Reiseziele: China
Der Autor
 
Herbert S. berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Herbert sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors