Mingalarbar Myanmar

Reisezeit: November / Dezember 2016  |  von Konstanze G.

Bagan : Sonnenaufgang in Bagan

Einen Sonnenaufgang über Bagan darf man unter keinen Umständen vergessen. Es wird ein unvergesslicher Moment.

Natürlich gibt es dazu ebenfalls eine Pagode. Unsere obligatorischen Stativ und Objektiv Träger und Fotographen aus aller Welt waren bereits anwesend, als wir kamen. Im Dunkeln ist es auch halb so wild auf die oberste Etage einer Pagode zu klettern, selbst wenn man Höhenangst hat.

Der Moment des Sonnenaufgangs wird unvergesslich werden.
Die Ballonfahrer starteten gerade zu dem Zeitpunkt des Sonnenaufgangs. Es war ein toller Blick über das Pagodenfeld, nicht nur wegen den Ballonfahrern, sondern auch der Moment, in dem die Pagoden von der Sonne erstmalig angestrahlt wurden.

© Konstanze G., 2017
Du bist hier : Startseite Asien Myanmar Sonnenaufgang in Bagan
Die Reise
 
Worum geht's?:
klassisch Myanmar
Details:
Aufbruch: 30.11.2016
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 26.12.2016
Reiseziele: Myanmar
Der Autor
 
Konstanze G. berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors