Unser Trip nach Nicaragua

Reisezeit: Januar / Februar 2017  |  von Susanna y Jorge Grabuschki

Dia trece - Masaya und Abschied von der Schule

Heute findet die Schule in Masaya statt. Massaya ist eine halbe Stunde mit dem Bus von Granada entfernt und doppelt so groß. Es ist nicht so fein wie in Granada, aber weniger touristisch und spiegelt eher das Leben der Nicas wieder. Es ist der letzte Tag und wir genießen noch einmal die Unterstützung unserer Professoras. Mit dem Bus landen wir in Massaya. Dort auf dem Markt leisten wir uns neue Schuhe und ein paar kleine Mitbringsel. Bei einem Kaffee wird wieder nur Spanisch gesprochen, aber zwischendurch lassen wir mal das eine oder andere deutsche Wort einbringen. "Eichhörnchen" oder "Schickimicki" macht besonders viel Spaß. Mit dem Bus zurück und schnell zum Mittagessen. Am Nachmittag besuchen wir noch die große Kathedrale und das Museum "San Francisco" in Granada. Die Kathedrale ist schlicht und wunderschön. Alleine zu sehen, wie das Sonnenlicht durch die bunten Scheiben bricht, ist schon den Besuch wert. Das Museum ist riesig und bietet dem Besucher für mindestens drei Stunden einiges. Wir empfehlen, den Besuch auf morgens zu verschieben und und sich Zeit zu nehmen. Es lohnt sich. Wir waren schon vom Vormittag vom Ausflug nach Massaya müde und haben uns am Nachmittag etwas durch das schöne Museum geschleppt.
Der letzte Tag neigt sich zu Ende. Es war eine wunderbare Zeit in der Schule und der Familie, aber wir freuen uns schon auf unser nächsten Ziel - Corn Island.

Masaja Markt. Hier kaufen u.a. auch die Einwohner Granadas ein und stehen dafür schon um 4 Uhr morgens an den Bushaltestellen.

Masaja Markt. Hier kaufen u.a. auch die Einwohner Granadas ein und stehen dafür schon um 4 Uhr morgens an den Bushaltestellen.

Eine Kerze für Fabian, der die entscheidene Prüfung überstehen muss.

Eine Kerze für Fabian, der die entscheidene Prüfung überstehen muss.

San Francisco Museum in Granada

San Francisco Museum in Granada

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Nicaragua Dia trece - Masaya und Abschied von der Schule
Die Reise
 
Worum geht's?:
Sprachreise verbunden mit einer dreiwöchigen Rundreise
Details:
Aufbruch: 14.01.2017
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 18.02.2017
Reiseziele: Nicaragua
Der Autor