Kroatien (hier: Istrien) und Slowenien!

Reisezeit: März - Mai 2022  |  von Esther und Hardy

Grožnjan und Motovun

12,-13. April 2022

Nach wieder recht kurzer Fahrt sind wir über zuletzt recht schmale und kurvige Strassen auf dem Parkplatz von Grožnjan angekommen. Nur einige Autos und 1 Reisebus....im Sommer möchte ich nicht wissen, wie voll es wird.

Das Dorf wurde in den 90ern von Künstlern wiederbelebt, nachdem es bis Mitte des 20. Jh. fast menschenleer war.
Heute sind hier viele Galerien zu besichtigen sowie einige Shops, die das komplette Trüffelangebot und mehr anbieten.
Es gibt einen kleinen Lebensmittelladen für wirklich nur das Nötigste. Bei unserem Lauf haben wir beobachtet, dass jede Menge mit Lebensmitteln gefüllten Tüten aus einem Gebäude per Liste an Bewohner ausgegeben wurden. Entweder vorbestellt, oder gespendet, da in allen Tüten der gleiche Inhalt erkennbar war?

Viele schöne Fotomotive......die Saison mit vielen kulturellen Angeboten startet im Mai.
Festes Schuhwerk ist angeraten....mit Steinen gepflasterte holprige Wege, man muss echt aufpassen wo man hintritt.
.

Grožnjan

Grožnjan

Kirche des Hl. Vitus

Kirche des Hl. Vitus

Zugang durch das Stadttor

Zugang durch das Stadttor

Überall Trüffelshops

Überall Trüffelshops

Eine halbe Stunde später hatten wir schon Motovun erreicht, das nächste Bergdorf.
Am Ortseingang ein kleiner Campingstellplatz für Wohnmobile. Check-in einfach Geld in den Umschlag, Anmeldeformular dazu, in den Briefkasten, fertig! Eine Nacht werden wir bleiben.

Der Ort ist sehr geschichtsträchtig, Schon zur vorrömischen Zeit diente der Hügel als Fluchtburg. Gegen Ende des 5. Jh. befand sich Motovun unter dem Einfluss der Langobarden und Herrschaft des Byzantinischen Reichs.
Die Stadt ist mit einem im 13. Jh. inneren und 16.-17. Jh. äusseren erbauten Mauerring mit Wehrtürmen und Stadttoren umgeben. Unter der Festung entstand eine Vorstadt.
Heute ist der Ort ein touristisches Hauptziel.

Wir lassens gemütlich angehen, erst einmal was gekocht und gegessen. Gehen am Nachmittag den Berg hoch. Die Zufahrt für Wohnmobile zu den höher gelegenen Parkplätzen ist verboten. Der Shuttleservice ist momentan leider auch nur für Reisegruppen buchbar. Schade! Der Nachteil, wenn man zu früh unterwegs ist.

Nach einer kurzen Siesta sind wir los.......bin das erste Mal in diesem Urlaub ins Schwitzen gekommen......es ging echt steile Gässchen und Treppen bergauf über sehr holprigem steinigem Untergrund. Wir haben natürlich auch nicht den längeren Weg über die Strassenzufahrt genommen, sondern sind dem "Trail"- Zeichen gefolgt. Hardy hat auf halber Strecke abgebrochen ....verständlich!
Aber hat sich gelohnt, sehr schöne Aussicht und recht wenig Besucher. Oben dann auf dem Hauptplatz Restaurant/Hotel mit Aussenterrassen, überall unterwegs werden Unterkünfte angeboten.

Hardy hat auf mich gewartet, sind dann zusammen zum SP zurück.
Bei einem Glas Wein lassen wir den Tag ausklingen, glaube, alt werden wir heute beide nicht.
Stimmt, lagen schon vor 22 Uhr im Bett!
Als wir heute früh los sind, ein letztes Foto auf Motovun.....war doch ganz schön hoch, wo ich gestern hoch bin.

Motovun

Motovun

...und so gings weiter

...und so gings weiter

Endlich oben....

Endlich oben....

Da war ich schon auf dem Rückweg

Da war ich schon auf dem Rückweg

Ein letzter Blick heute morgen, ganz schön hoch

Ein letzter Blick heute morgen, ganz schön hoch

© Esther und Hardy, 2022
Du bist hier : Startseite Europa Kroatien Grožnjan und Motovun
Die Reise
 
Worum geht's?:
Endlich geht's für länger mit unserem Womo auf Tour. Geplante Reisedauer um die 4 Wochen, dann wollen wir wieder Richtung Heimat starten. Unser Reiseziel ist nicht allzuweit weg und mit dem Auto gut erreichbar.
Details:
Aufbruch: 30.03.2022
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 03.05.2022
Reiseziele: Deutschland
Slowenien
Kroatien
Der Autor
 
Esther und Hardy berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/12):
Konrad Jürgens 1651823728000
Hallo Ihr Beiden, schön das Ihr wieder gut zu Hause an­ge­kom­men seid, dann könnt Ihr ja heute den Ge­bur­tstag von Hartmut feiern. Es war uns eine Freude, Euch wenn auch nur per Inter­net, auf Eurer WO­MO-­Rei­se zu bel­gei­ten. Chris­tel und Konni
Antwort des Autors: Dankeschön, freut uns , das Ihr uns begleitet habt. Das Feiern hält sich in Grenzen....war früher mal! LG Hardy
Christel und Konni 1651130133000
Hallo Ihr Beiden, haben uns die Zeit genom­men und Eure bis­he­ri­ge Reise mit den wun­der­schönen Fotos und Kom­menta­ren an­ge­se­hen. Wir wünschen Euch wei­ter­hin eine gute Fahrt und bleibt gesund!!!!
Antwort des Autors: Hallo Ihr 2, das freut uns sehr, dass Euch unsere Reise gefällt. Danke für Eure Wünsche. LG Esther und Hardy
HuG 1651080084000
Noch mal auf diesem Wege ALLES GUTE !
Wei­ter­hin eine schöne Rei­se.....

PS: Genau da, wo die kleine Meer­jun­gfrau ist, war führer das Hotel Jadran, dort waren wir meh­rmals ... ein schöner Ort, dieses Opatija !!
Antwort des Autors: Danke für die Wünsche.....hat uns auch gut gefallen!
LG aus Ljubljana