Kroatien (hier: Istrien) und Slowenien!

Reisezeit: März - Mai 2022  |  von Esther und Hardy

Pula

17. - 19. April 2022

Heute morgen erst einmal ver- und entsorgt, und wenigstens unsere Windschutzscheibe vom gelben Blütenstaub befreit....die Pinien oder Zypressen, die reichlich hier in Rovinj auf dem Platz rumstehen sorgen für reichlich gelb überall.
Recht stürmisch unterwegs und ein eiskalter Wind.
Sind auf der Arena Campsite Stoja in Pula eingecheckt. Lage top. Musste tatsächlich meine Steppjacke wieder anziehen, nachdem ich schon auf Sommer eingestimmt war.

Die Stadt hat uns auf der Zufahrt zum Platz nicht so dolle zugesagt, denke mal, das Sehenswerte konzentriert sich auf die Arena und die Umgegend.
Die Buslinie 1 fährt direkt vom CP bis in die Stadtmitte. Tickets lt. Info der Rezeption für 11 Kuna p.P. direkt beim Fahrer zu kaufen. Das haben wir uns für morgen vorgenommen. Heute war mal wieder Waschtag angesagt. Bei dem eiskalten Wind haben wir eh keine Lust auf Unternehmungen.

Pula ist die grösste und älteste Stadt Istriens und durch seine wechselvolle Geschichte das kulturelle und touristische Zentrum dieser Region. Die Hauptsehenswürdigkeit ist sicherlich die Arena, die zweitgrösste des römischen Reiches und sechstgrösste ihrer Art weltweit. Das Amphitheater wurde von 2 v. Chr. bis 14 n.Chr. erbaut.
Der Sergierbogen ist das nächste geschichtsträchtige Highlight.

Das mit dem Bus war optimal, von der Endstation bis zur Arena sind es ca. 10 Min. zu Fuss. Ab da geht auch der Hop on-Hop of Bus, da sind wir mal mitgefahren, rückblickend könnte man darauf auch verzichten. Man sieht während dieser Fahrt recht viel und bekommt auch die Geschichte der Stadt/des Landes durch Audioguide erzählt, aber das wichtigste kann man auch zu Fuss erlaufen, abgesehen von den schönen Strandabschnitten oder dem Aquarium, aber so etwas kennen wir ja schon von anderen Reisen. Wir sind entsprechend ausgestiegen und haben ein wenig gebummelt, am Markt sind wir eingekehrt, später zu einer Haltestelle unserer Buslinie gelaufen und zum CP zurück. Die kleineren Orte, die wir bisher besucht haben, haben uns mehr zugesagt.

Morgen fahren wir weiter.

Arena

Arena

Sergierbogen, auch goldenes Tor genannt,  wurde privat von der Familie Sergier 29-27 v.Chr. erbaut. Salvia Postuma Sergia lies diesen 8m hohen Bogen als Denkmal zu Ehren ihrer drei Brüder bauen, die in der Schlacht bei Actium um 30 v.Chr. gefallen waren.

Sergierbogen, auch goldenes Tor genannt, wurde privat von der Familie Sergier 29-27 v.Chr. erbaut. Salvia Postuma Sergia lies diesen 8m hohen Bogen als Denkmal zu Ehren ihrer drei Brüder bauen, die in der Schlacht bei Actium um 30 v.Chr. gefallen waren.

Aus dem Bus, einer der wunderschönen Buchten.

Aus dem Bus, einer der wunderschönen Buchten.

© Esther und Hardy, 2022
Du bist hier : Startseite Europa Kroatien Pula
Die Reise
 
Worum geht's?:
Endlich geht's für länger mit unserem Womo auf Tour. Geplante Reisedauer um die 4 Wochen, dann wollen wir wieder Richtung Heimat starten. Unser Reiseziel ist nicht allzuweit weg und mit dem Auto gut erreichbar.
Details:
Aufbruch: 30.03.2022
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 03.05.2022
Reiseziele: Deutschland
Slowenien
Kroatien
Der Autor
 
Esther und Hardy berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/12):
Konrad Jürgens 1651823728000
Hallo Ihr Beiden, schön das Ihr wieder gut zu Hause an­ge­kom­men seid, dann könnt Ihr ja heute den Ge­bur­tstag von Hartmut feiern. Es war uns eine Freude, Euch wenn auch nur per Inter­net, auf Eurer WO­MO-­Rei­se zu bel­gei­ten. Chris­tel und Konni
Antwort des Autors: Dankeschön, freut uns , das Ihr uns begleitet habt. Das Feiern hält sich in Grenzen....war früher mal! LG Hardy
Christel und Konni 1651130133000
Hallo Ihr Beiden, haben uns die Zeit genom­men und Eure bis­he­ri­ge Reise mit den wun­der­schönen Fotos und Kom­menta­ren an­ge­se­hen. Wir wünschen Euch wei­ter­hin eine gute Fahrt und bleibt gesund!!!!
Antwort des Autors: Hallo Ihr 2, das freut uns sehr, dass Euch unsere Reise gefällt. Danke für Eure Wünsche. LG Esther und Hardy
HuG 1651080084000
Noch mal auf diesem Wege ALLES GUTE !
Wei­ter­hin eine schöne Rei­se.....

PS: Genau da, wo die kleine Meer­jun­gfrau ist, war führer das Hotel Jadran, dort waren wir meh­rmals ... ein schöner Ort, dieses Opatija !!
Antwort des Autors: Danke für die Wünsche.....hat uns auch gut gefallen!
LG aus Ljubljana