I spread my wings and I learn how to fly...

Reisezeit: August 2006 - August 2007  |  von Tilo Spitze

Back home...in Thailand ;)

Nachdem ich fertig mit chillen in Fiji war, gings noch einmal für eine Woche zurück nach Neuseeland um mein Auto zu verkaufen! Und dieses Ziel hab ich glücklicherweise ziemlich erfolgreich umgesetzt...die anderen Leute auf dem Backpacker Automarkt meinten ich könnte durchaus Autoverkäufer werden, so wie ich es geschafft habe mein Auto für einen sehr guten Preis zu verkaufen, wenn auch mit Mitteln eines typischen Autoverkäufers (wie z.B. sehr lockere Auslegung von bestimmten Aspekten und kreativen Neuerfindungen). Hatte es Schluss endlich an zwei ziemlich na ja Holländer verkauft . Und dann konnte es endlich wieder zurück nach Thailand gehen und es war wirklich höchste Zeit, da ich echt einen Wechsel brauchte und mir nicht vorstellen kann ein komplettes Jahr in Neuseeland zu bleiben! Aber das Fazit von meinem Neuseeland Aufenthalt fällt letztendlich ausschließlich positiv aus...einfach der Hammer dieses Land!!
Wahrscheinlich ein weiterer Grund, warum ich wieder nach Thailand wollte war Nat, da ich sie schon wieder einen Monat nicht gesehen hatte und wir uns sehr vermissten!! Und natürlich wollte ich endlich meinen Bruder nach 7 Monaten wieder sehen, da dieser mich für den Rest meiner Reise begleiten wird und ersteinmal eine kurze Pause vom Studieren einlegt, um die Welt ein weng mit mir zu erkunden!
Und dann kam ich an und war kurz danach schon wieder komplett durch geschwitzt...hatte ja glatt verdrängt wie heiß das hier war...schluck! Aber endlich wieder fein essen gehen für 50Cent und schön im Doppelzimmer für knapp 5 eus pro Nacht residieren! Und dann kam er...mein Lieblingsbruder...der Tom! Und ich hatte für uns die Präsidentensuite im Guesthouse direkt an der Khao San Road gebucht...ein kleiner Kulturschock...der Sprung ins kalte Wasser und vor allem unglaublich heiß und laut...aber anders bzw. interessant! Und einen Tag nach meinem Bruder kam auch mein Baby aus Melbourne zurück ...endlich ein einheimischer Reiseleiter...dachten wir zumindest, aber ihr Spezialgebiet liegt beim Shopping und Ausgehen, trotzdem ist sie uns eine riesen Hilfe und entdeckt jetzt halt zusammen mit uns ihre Heimatstadt !
So haben wir schon eine Tempeltour und einige Shoppingtouren, eine sehr coole Bootsfahrt, eine interessante Friseursession und einen Besuch in einer Schönheitsklinik (nicht das ich es nötig hätte ) hinter uns unternommen. Des Weiteren haben wir es sogar geschafft einmal ein Stückchen aus Bangkok heraus zu kommen und waren in Ayuthaya, einer sehr attraktiven Tempelstadt, jedoch mit überteuerten und vor allem unfreundlichen Tuk Tuk Fahrern. Die Zeit hier mit meinem Bruder und meiner Freundin ist echt wunderschön, da wir drei uns super verstehen und ne Menge Spaß und viel zu lachen haben! Hoffentlich geht's weiter so...

die Praesidentensuite in meinem Lieblingsguesthouse an der weltberuehmeten Khao San Road

die Praesidentensuite in meinem Lieblingsguesthouse an der weltberuehmeten Khao San Road

und das ist sie mal wieder...die Khao San Road

und das ist sie mal wieder...die Khao San Road

die Luxus Dusch- Toilettenkombi...hat den unglaublichen Vorteil, dass man sich bei seinem Geschaeft gleich noch die Haare waschen kann!

die Luxus Dusch- Toilettenkombi...hat den unglaublichen Vorteil, dass man sich bei seinem Geschaeft gleich noch die Haare waschen kann!

der Wat Arun bei Nacht...gesehen bei unserer traumhaften Nachtbootsfahrt

der Wat Arun bei Nacht...gesehen bei unserer traumhaften Nachtbootsfahrt

wir in Ayutthaya...der Beweis

wir in Ayutthaya...der Beweis

eingepackter Tempel in A. ... weils da so kalt ist

eingepackter Tempel in A. ... weils da so kalt ist

das gleiche nochmal fuer die steinernen Budhas

das gleiche nochmal fuer die steinernen Budhas

lecker Fischsuppe

lecker Fischsuppe

gutes Strassen- Thai- Essen...

gutes Strassen- Thai- Essen...

Bangkok at night...

Bangkok at night...

riesengrosse Ansammlung von Menschen, bei einem Volksfest zu Gunsten Armer und Beduerftiger

riesengrosse Ansammlung von Menschen, bei einem Volksfest zu Gunsten Armer und Beduerftiger

nach der Friseursession

nach der Friseursession

bei der Schoenheitsbehandlung...

bei der Schoenheitsbehandlung...

© Tilo Spitze, 2006
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Back home...in Thailand ;)
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ich verlasse den behüteten Kokon, aus dem Umfeld meiner Familie, um in die große weite Welt aufzubreche: Tilo`s Trip beginnt und soll folgendermaßen aussehen: Deutschland-Thailand-Neuseeland-Australien-Fidschi-Neuseeland-Thailand-???-Deutschland
Details:
Aufbruch: 15.08.2006
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: 15.08.2007
Reiseziele: Thailand
Khao San Road
Neuseeland
Australien
Fidschi
Der Autor
 
Tilo Spitze berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors