Quer durch die Anden in 180 Tagen

Reisezeit: Januar - Juli 2008  |  von Julia und Markus

Peru: Kurzaufenthalt in Lima

29. Mai 2008:

Ein Tag Lima, und es hat uns eigentlich gereicht. Wir kamen am Vortag am Abend mit dem Bus aus Nasca an und sind in der Albergue Verde abgestiegen. Die beiden jungen Besitzer waren aus Huaraz, und sie konnten uns gleich Tipps fuer die Cordillera Blanca geben, welches unser naechstes Ziel ist.

Von Lima haben wir nicht so viel gesehen. Am Vormittag waren wir an der Kueste, die leider vom Nebel voellig eingehuellt war. An Baden ist im Moment ueberhaupt nicht zu denken. Wir sind dafuer durchs Einkaufszentrum Lacromar geschlendert. Eine Boutique reiht sich an die naechste, man merkt schon dass das Viertel Miraflores, wo es sich befindet, ein sehr wohlhabendes Viertel ist.

Die Kueste im Nebel. Um diese Jahreszeit ist es in Lima wohl den ganzen Tag kalt und feucht. Wir wuerden es hier nicht aushalten, man sieht die Sonne ja gar nie...

Die Kueste im Nebel. Um diese Jahreszeit ist es in Lima wohl den ganzen Tag kalt und feucht. Wir wuerden es hier nicht aushalten, man sieht die Sonne ja gar nie...

Wir sind dann noch mit dem Bus ins Zentrum gefahren. Wir waren an der Plaza, am Markt, und sind noch die Fussgaengerzone bis zur Plaza San Martin runtergeschlendert. Schlussendlich haben wir aber gesagt, aus, kaufen wir uns Tickets fuer den Nachtbus nach Huaraz! Von Grossstaedten haben wir im Moment einfach genug. Wir haben aber am Abend nochmal so richtig geschlemmt, bevor wir in den Bus gestiegen sind. Im Vista del Mar, einem Restaurant im Lacromar mit Meerblick, gibts echt wunderbaren Fisch!!!

An der Plaza de Armas

An der Plaza de Armas

© Julia und Markus, 2008
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Peru Kurzaufenthalt in Lima
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eintauchen in die wunderbare Welt Südamerikas, die Anden mit Zelt und Rucksack entdecken, und 6 Monate Zeit dafür - ein Traum für so viele, und für uns geht er jetzt in Erfüllung. Mit diesem Reisebericht wollen wir allen Zuhausegebliebenen zumindest ein paar wenige Eindrücke von unserer Reise geben, und bei manchen vielleicht das Fernweh wecken damit sie es uns gleichtun und diese traumhafte Welt entdecken.
Details:
Aufbruch: 06.01.2008
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: 05.07.2008
Reiseziele: Argentinien
Chile
Bolivien
Peru
Ecuador
Der Autor
 
Julia und Markus berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors